Verkauft  1


VERKAUFT Antiker Walzenstuhl mit Antikleinen-Polster

 

Gründerzeit-Walzenstuhl aus schwerem Vollholz (Eiche), antik um 1880. Sehr aufwendig und dekorativ gedrechselt, mit Originalgeflecht an der Lehne! 
Der Stuhl hat nun einen frischen neuen Kreidefarbenanstrich in Reinweiß erhalten, die Tiefen der Blüten und Blätter sind dunkel sichtbar geblieben, so daß der antike Stuhl seinen alten Charme behalten hat.

Leider ist das gute Stück aufgrund seiner Größe nur als Sperrgut versendbar. Alternativ kann der Stuhl auch in Hamburg abgeholt werden.

 

Sitzhöhe Stuhl 48cm
Sitzhöhe Polster 53cm
Breite vorn 44cm, hinten 36,5cm
Tiefe gesamt ca.52cm, Sitz 43cm

129,00 €

  • 12,6 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Antiker Henkeltopf Übertopf mit Rosen

 

Antiker Keramik-Nachttopf mit schön geschwungenem Henkel, gemarkt Staffordshire England, "Flora & Fauna"- Serie. Der tadellos erhaltene Topf ohne Abplatzer, Risse oder Chips ist aus vanillegelblich-weißem, schwerem Porzellan. Wunderschön sind beidseitig die großen Rosendekore mit dunkelroten und rosa Rosen, Knospen, Rosenblättern und sogar winzigen Dornen. Die Farben sind hier helles pastell- bis mittleres Grün. Insgesamt wirkt dieser Topf trotz seiner Farbigkeit nicht "bunt" oder gar grell in seiner Anmutung, alle Farben wirken dezent, entsättigt und etwas gebrochen. Ein typischer, charmant altenglischer Cottage-Look.

 

Höhe 12,5cm

Durchmesser oben 21cm, Boden 15cm

Breite mit Henkel 26,5cm, ohne ca. 24cm

59,00 €

  • 3,2 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT 2 französische Messing Schraubhaken antik 1900

 

Zwei identische antike Messing-Schraubhaken aus Frankreich, 1890-1900.

Super für Taschen, Garderobe, Handtücher im Bad oder in der Küche geeignet, schön und stabil. L-Förmig, mit Hopfen- oder Himbeerform an der Spitze und verbreitertem Endabschluss sehen sie überall stilvoll und edel aus. Sie können in Holz geschraubt- oder mit Dübel an Steinwänden angebracht werden.

 

Sichtbare Länge 8,2cm
Länge mit Schraubgewinde 10,5cm

12,50 €

  • 0,3 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT 2 große Messing Schraubhaken Frankreich um 1900

2 grosse, identische Messing-Schraubhaken oder Gardinenraffer aus Frankreich, antik um 1900. Die großen Schraubhaken haben eine Akanthusblattverzierung am "Wandende" und eine stilisierte Blütenform am Haken. Sie  können in Holz geschraubt- oder mit Dübeln an Steinwänden angebracht werden.
Mit Brettchen oder Glasscheibe drüber eine stabile Halterung für ein schmales Regal.

Sichtbare Länge 24,7cm
Länge mit Schraubgewinde 27cm

29,90 €

  • 0,9 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Jugendstil Blumenkasten aus Kupfer

 

Für Liebhaber des echten Shabby-Chic:

Ein antiker Blumenkasten aus gestanztem Kupferblech mit grünlicher und bläulicher Patina. Die langen Seitenfronten sind mit einem Ausstanzmuster versehen, die Schmalseiten haben einen dezent gewellten Rand. Die Patina wurde konserviert, so daß sie sich nur im Außenbereich der Witterung ausgesetzt noch etwas weiter entwickeln wird. Das Kupfer ist altersgemäß gedunkelt, insbesondere im Innern des Kastens. Schön auf dem Balkon, in der Küche für Kräuter oder auf der Fensterbank..

 

Länge 47cm, Breite 15,5cm, Höhe 12,8cm

39,00 €

  • 2,2 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Uraltes Holztablett mit Griffen Shabby weiss

 

Absolut Klasse ist dieses große alte Vollholz-Tablett mit seitlichem Rand und integrierten Griffen! Es passt richtig viel drauf und trotzdem ist es schmal und handlich. Dieses gute Stück ist aus den 20er 30er Jahren. Es hat einen neuen Anstrich erhalten: Die äußeren Seiten sind ganz ganz hell Beige, die Innenfläche und die inneren Ränder sind Weiß. Die Farbe ist matt und an den Kanten sorgt ein Shabby-Abriebfinish dafür, daß das Tablett schön gelebt aussieht.

Länge 65cm x Breite 31,3cm
Höhe: gesamt 4,2cm, Rand 3cm
Innenmaß 30 x 63cm

39,00 €

  • 2,4 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Antikes Tellerbord Tellerregal Historismus 1890 Neogotik

 

Großes antikes Tellerbord um 1890, aus Eichenholz geschnitzt und wund-der-schön! Der Stil dieses Bords ist Neogotik/ Neorenaissance. Das Bord wird mit stabilen Metallaufhängern an der Wand befestigt. Es passen gut 4 große Teller hinein, der Innenabstand der Seitenteile misst 121cm. Auf der unteren schmalen Stellfläche, in deren Vorderfront Rankenornamente eingeschnitzt wurden, ruhen die Teller in einer Vertiefung. Gestützt werden sie nach vorn hin von der oberen, ebenfalls beschnitzten Leiste. Eyecatcher sind natürlich die Seitenteile, in deren Enden Engelsköpfchen und kleine Löwenköpfe -per Hand!- geschnitzt wurden.
Das ehemals dunkelbraune Bord hat einen hellen neuen Anstrich bekommen: Ein lichtes, warmes, skandinavisches Graualtweiß mit nuancieller Tendenz ins flachsfarbene. Alle Vertiefungen wurden ein wenig gedunkelt, damit die Dreidimensionalität besser zur Geltung kommt.

Länge 128,5cm
Höhe Seitenfronten 51,2cm, mit Haken 54,5cm
Breite Seitenfronten 3,7cm
Stellfläche für die Teller 121cm, Tiefe 10cm

169,00 €

  • Ausverkauft

VERKAUFT Viktorianischer Reise Klapptisch mit Perlmutt Intarsien um 1870

 

Ein antiker Reise-Klapptisch aus Holz um 1870 mit wunderschöner, asiatisch inspirierter Perlmutt- und Bein- Intarsienarbeit in der dekorativen runden Platte. Der Tisch ist schwarz ebonisiert. Er hat unterhalb der Platte einen runden, alten Schnappmechanismus, mit dem sich, zieht man am kleinen Stift, die Tischplatte umlegen läßt. Der Dreibein-Fuß ist mittels Holzgewinde abschraubbar, so daß der Reise-Tisch ganz schmal in einen Koffer gelegt werden kann. 

Am Auffälligsten ist natürlich die Platte mit ihren Intarsien. Mittig sind große Perlmuttplättchen in changierenden Farben und nadelfeinst mit hauchzarten Schraffuren verziertes Bein in das Holz eingelassen. Die so dargestellten Blumen, Vögel und Zweige sind anschließend bemalt worden. Insbesondere von den Bein- und Perlmuttelementen ist die Farbe weitgehend abgeblättert oder im Laufe der Zeit abgerieben worden. Die Tischplatte hat in bald 150 Jahren ein echtes Craquelee erhalten. Die Patina des Tisches und seiner Platte sind natürlich Original-Alt. Bei Stücken dieser Art verändere ich nichts! Tische dieser Art sind heute extrem selten geworden. Als rundes Beistelltischchen oder Solitär, leicht exaltiert im Stil, ist dieses ein echter Eyecatcher in unterschiedlichsten Wohnstilen!

Gesamthöhe 72,5cm
Durchmesser Tischplatte 46cm
Höhe Beinteil 24,5cm
Breite Beinteil knapp 40cm

319,00 €

  • 5,3 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Uralte weiße Spitzen Schürze 19. Jahrhundert

 

Antike Schürze aus feinem, schneeweißem Halbleinen, Ende 19. Jahrh., mit Spitzen, Rüschen und Biesen.

Die bezaubernde Schürze ist im vorderen Bereich etwa länger als hinten und -da der Schrägschnitt noch nicht erfunden war- aus Stücken zusammengesetzt, die den schönen, glockigen Fall garantieren. Vorn hat sie rechts eine kleine Tasche, in der Taille wird sie mit zwei Bändern nach hinten gebunden. Der Brustbereich ist üppig mit Biesen, Lochspitze und einem Rüschenvolant verziert.

 

Rocklänge vorn 70cm,hinten 50cm
Weite: Saum 178cm, Taille 70cm
Brustbreite 30-43cm
Bänderlänge 45cm

49,90 €

  • 1 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Altes Ölgemälde Landschaft & Birken

 

Zauberhaftes altes Ölgemälde auf Hartpappe in schmalem Holzrahmen mit gekerbter Goldleiste. Der ehemals schwarze, antike Rahmen ist nun Altweiß. Die grünlichgoldene Leiste am Innenrand fällt erst auf den 2. Blick auf.

Das Gemälde mit seinem pastosen, erhabenen Farbauftrag zeigt eine Heidelandschaft und hat eine sehr beruhigende Ausstrahlung..

Rahmen 43 x 32 x 1,2cm
Bildausschnitt ca. 38,5 x 27,8cm
Leistenbreite 2cm

59,00 €

  • 1,9 kg
  • Ausverkauft

VERKAUFT Antiker Nähtisch Beistelltisch 1920

 

Ein 20er Jahre Nähtisch mit zwei Schubladen aus schwerem Eichen-Vollholz. Das Design ist ganz im Stil der Bauhaus-Ära schlicht und reduziert gehalten, so daß dieses Vintage-Möbel noch heute sehr modern wirkt und sich somit gut in unterschiedliche Wohnstile einpasst.

Der Nähtisch hat einen neuen Kreidefarben-Anstrich erhalten, ein sehr helles, schilfiges Graugrün/ Kitt. Die Oberfläche ist glatt und matt, die Platte wurde seidenglänzend poliert, damit sie gut gegen Feuchtigkeit und Schmutz geschützt ist. Dieser Nähtisch eignet sich auch super als Beistelltisch, neben dem Bett oder als Solität im Flur.

Höhe 72cm
Maße Platte 56,5 x 40,5cm
Maße Korpus 51 x 35 x 19cm

159,00 €

  • 12 kg
  • Ausverkauft

Gründerzeit Werkstatt Hocker Dreibein Eiche 1880

 

Antiker, handwerklich extrem gut gearbeiteter Werkstatt-Hocker aus stark gedunkeltem Eichenholz, Original Gründerzeit um 1880.

Der 63cm hohe Atelierhocker hat drei gedrechselte, 61cm lange Standbeine, die im Sitz verzapft wurden. Auf 27-29cm Abstand vom Boden wurden umlaufend drei Fußstützen angeschraubt. Unterhalb des Sitzes befindet sich eine 36cm lange, gedrechselte Spindel, welche mit drei schmalen gedrechselten Streben an den Beinen verzapft wurde. Dieser Hocker ist nicht höhenverstellbar oder drehbar.

Die Originalpatina dieses Atelierhockers ist sensationell, er wurde nicht dunkelbraun gebeizt, die Patina ist echt.

Spuren der Zeit: Die Spindel, der Sitz und auch teilweise die Beine haben Alterungs-Risse im Holz, was von unterschiedlichen Luftfeuchtigkeiten und Temperaturen herrührt, denen dieses Stück im Laufe seines langen Lebens ausgesetzt war. Dabei ist der Hocker weiterhin extrem stabil und kann ganz normal strapaziert werden. Modelle wie dieses sind inzwischen extremst selten, insbesondere in dieser schönen Ausführung!

Höhe 63cm
Durchmesser Sitz 25cm
Holzbreite Sitz 3,5cm
Beinlänge 61cm
Spindellänge 36cm

199,00 €

  • 111 kg
  • Ausverkauft

Biedermeier Stuhl Shabby Altweiß mit Roßhaar Sitz

 

Black & White.. Kleiner Biedermeier Stuhl mit schön geschwungenen Beinen und eleganter, fast S-förmiger Rückfront, antik um 1860.

Zierrillen auf beiden Vorderbeinen verlaufen bis hoch zur Lehne, die selber ebenfalls mit Rillen und mittig mit kleinen Rundungen beschnitzt ist. Die Lehne ist der Rückenrundung angepasst geformt, was diesen Stuhl super bequem macht! Die Sitzhöhe ist mit etwa 45cm etwas niedriger, als wir es heute gewöhnt sind.

Das Besondere ist der schwarze Sitz aus Rosshaarstoff, den man damals aus Pferdehaaren gewebt hat, ein echter Haarsitz. Heute werden solche Rosshaarstoffe nur noch in wenigen Manufakturen hergestellt und sind sehr teuer. Dieser Sitz ist extrem gut erhalten, keine gebrochenen Häärchen, alles ganz glatt und glänzend und stabil. Die Füllung scheint aus rosshaar-gepolstertem Stroh zu sein, sie ist ziemlich fest, also nicht einsinkend weich. Die Sitzfläche ist vorn breiter als hinten und kann abgenommen werden.

Der Stuhl wurde gebrochen Altweiß gestrichen und hat ein Shabby-Abrieb-Finish erhalten, welches die Zierrillen hervorhebt und gut zu den zahlreichen Alters- und Gebrauchsspuren passt, die das Stück im Laufe seines Lebens gesammelt hat. Natürlich ist die Farbe für den täglichen Gebrauch geeignet und kann auch feucht abgewischt werden.

Als Solitär ein absolutes Deko-Highlight!!

 

Gesamthöhe 83,5cm

Höhe Sitzfläche ca. 45 cm

Breite vorn 45,5cm, hinten 35,5cm

Breite Lehne oben 36,5cm

Gesamttiefe 50cm

Haarsitz: Breite vorn 39cm, hinten 30cm

139,00 €

  • 6,4 kg
  • Ausverkauft

Große weiße Damen Profil Büste Carl Schlüter antik 1880

 

Diese große und schwere Profilbüste aus gebranntem weißem Ton zeigt Agathe Schlüter (geb. Naumann) als junge Ehefrau des Mitte des 19. Jahrhunderts geborenen Künstlers Carl Schlüter. Carl Schlüter studierte an der Kunstakademie in Dresden und war 1873-76 als Stipendiat in Italien, vor allem in Rom. Die damals vorherrschende Stilrichtung des Klassizismus liebte Büsten und so ist bei diesem Werk Carl Schlüters der Einfluss römischer Portraitkunst deutlich sichtbar. Wie die Signatur am Rückenansatz zeigt, wurde das Original 1880 gefertigt. Es zählt zu den eindrucksvollsten Werken des Bildhauers und gehört den Staatlichen Museen zu Berlin (Preußischer Kulturbesitz, Nationalgalerie unserer Hauptstadt).

Dies ist ein Nachguss, jedoch ein alter und wie ich meine ein sehr guter. Ohne Spuren einer Gussform oder verblasste Konturen. Die Ausarbeitung ist wirklich gut. Sie wurde vermutlich im Zeitraum bis 1920 hergestellt. Interessant, daß im Innern des Sockels ein geschwungenes "S" in den noch feuchten Ton eingeritzt wurde, bevor man ihn brannte.

Die Oberfläche ist lackiert, der Farbton ein müdes, mattes, sehr helles Hellgraublau. Auf den Bildern sieht die Büste leider Hellblauer aus als sie, das liegt am Aufhellen der Fotos. Das letzte Bild trifft es vielleicht am Besten, der Ton ist ein sehr helles Grau mit einer bläulichen Nuance. Eine kleine Abbruchstelle am unteren Rand des Sockels ist kaum sichtbar.

Diese Büste ist wirklich Ästhetik pur.

 

Höhe 51cm, Sockel 11,5cm
Durchmesser Sockel 18,5cm
Schulterbreite 31cm
Gewicht 7 Kg

249,00 €

  • 6,8 kg
  • Ausverkauft

Antike Hakenleiste Beige mit 5 schwarzen Haken

 

Antike Hakenleiste aus Holz mit seitlicher Profilleiste, rückwärtiger Aufhängung und 5 aufgeschraubten, schön geschwungenen antiken Metallhaken. Das Brett hat einen neuen Anstrich in Hellbeige erhalten, ein super schöner matter Ton, fast schon Antikweiß. Hier wurde nachträglich eine Shabby-Abriebpatina gestaltet, so daß alles wieder schön authentisch gelebt aussieht. Ist sehr gut gelungen, diese Garderobe hat wirklich Charme! Dekorativ und praktisch als Kleiderhaken, in der Küche oder für Utensilien..

Länge 72cm
Breite Holzleiste 6,5cm
Tiefe mit Haken 11cm
2 Original-Aufhänger in 49cm Abstand

45,00 €

  • 1,2 kg
  • Ausverkauft

Weißes Emaille Kellenblech Löffelbrett um 1930

 

Uraltes Emaille Löffelblech, Küchen- oder Kellenblech. Es gibt viele Namen für dieses heute kaum noch hergestellte Kücheninventar. Vor hundert Jahren hing solch ein Blech in jeder Küche. Es wird an die Wand geschraubt, hierfür sind unterhalb der Stange zwei Löcher für die Haken. Man konnte seine Schöpfkellen, Löffel und Siebe dranhängen. Im unteren Tropfenfänger können gut Topflappen oder eine Rolle Küchenpapier verstaut werden..
Klassischerweise waren die Bleche emailliert, dieses Blech wurde aufgrund seines Erhaltungszustandes frisch lackiert. Mit durablem Lack, der auf Metall wie Emaille hält und nicht nur wisch-, sondern auch recht stoßfest ist. Die Farbe ist ein kühles Grauweiß, ein Weiß mit bläulichem Stich ins Hellgraue. Es hebt sich von Weiß gut ab. Die Oberfläche glänzt wie bei Emaille und ein paar Abplatzer sind ebenfalls für den gelebten Shabby-Look erhalten geblieben! So sieht man sofort, daß es sich um ein echtes, altes Kellenblech handelt.

Ein nostalgisches "Must-Have" für die Vintage-Living-Küche..

Höhe 54cm
Breite 31cm
Tiefe unten 11,5cm

49,90 €

  • 1,8 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil WMF Handspiegel versilbert um 1900

 

Ein traumhaftes antikes Kleinod ist dieser versilberte Handspiegel aus Metall mit seinem feinen, umlaufenden Art Nouveau- Reliefdekor. Das Spiegelglas hat einen schmalen Facettschliffrand und ist tadellos erhalten. Das versilberte Metall ist auf der Rückseite leicht fleckig und gedellt vom Gebrauch, jedoch wunderschön! Am Aussenrand befindet sich eine kleine WMF-Punze (Württembergische Metallwarenfabrik) sowie die Markung Alpaca. Dieser Spiegel wurde um 1906 hergestellt (WMF-Katalog) und besticht durch sein reines Jugendstil-Dekor.Ein zauberhaftes Accessoire für den Schminktisch..

Länge 27,7cm
Breiteste Stelle 11,7cm
Höhe ca. 1,2cm, am Griff vorn 2cm
Spiegelglas ca. 13,5 x 9,3cm

79,00 €

  • 0,9 kg
  • Ausverkauft

Antiker Handspiegel mit Silbermontur & Facettrand

 

Antiker Handspiegel aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert.

Er ist aus Holz und hat auf seiner Rückseite eine schöne Alterspatina und ein paar Gebrauchsspuren. Auf der Vorderseite ist mit winzigen Messingnägelchen ein Silberblech aufgebracht worden, in das Blumen, Blätter und Ornamente eingepresst wurden. Außen-und Innenrändes dieser Silbermontur haben kleine Perlränder.
Es gibt eine kleine Punze WE, ggf. WL direkt unter dem Perlrand am unteren Teil des Spiegels. Das ovale, antike Kristallglas hat einen umlaufenden Facettschliff und eine kleine blinde Stelle am Rand, woran man das hohe Alter dieses Frisierspiegels gut erkennt. Man kann sich excellent darin sehen, es gibt keine Unebenheiten oder Verzüge! Die ganze Anmutung dieses über hundert Jahre alten Stückes ist einfach bezaubernd..

Länge gesamt 28,5cm
Breite oben 14cm, unten ca. 10cm
Griff ca. 11 x 3cm
Spiegelglas ca. 11,5 x 9cm
Silberblechstärke 1mm
Höhe 1,5cm

49,00 €

  • 1,4 kg
  • Ausverkauft

Antike Wandvitrine Wandschrank Apothekerschrank um 1870

 

Bezaubernde antike Weichholzvitrine: Ein ganz schmales Wandschränkchen mit Originalglas in der Tür und zwei kleinen Einlegeböden. Das antike Stück ist aus dem 19. Jahrhundert und super erhalten. In der uralten Glasscheibe sind noch ovale Lufteinschlüsse zu sehen, selbst die beigen Spitzenborten wurden in feinster Handarbeit hergestellt.

Das Schränkchen, ursprünglich abgebeizt holzfarben, hat einen neuen, historisch-Altweißen Anstrich erhalten, der matt, aber natürlich feucht abwischbar ist. Ecken und Kanten wurden dezent berieben, so daß das helle Holz hervorschimmert. Passend zu den eckigen Originalaufhängern aus silbergrauem Metall auf der Rückseite hat es einen Original Jugendstil-Beschlag mit gleicher Patina erhalten. Das Antikglas ist minimal grünlich, so daß der Innenraum farblich leicht abweichend wirkt, er ist jedoch ebenfalls Altweiß wie die Außenseite.

Als kleine Hausapotheke, als Gewürzschrank in der Küche, dekorative Vitrine für die Parfümsammlung im Bad oder als "Schrein" für Kleinigkeiten..

Höhe 53cm x Breite 30cm
Tiefe am Sockel 8,5cm
Tiefe Korpus 7cm
Glaseinsatz 36 x 19,5cm
2 Einlegeböden à 3,5cm in 13-15cm Abstand

99,00 €

  • 3,1 kg
  • Ausverkauft

Versilberter Art Deco Salzstreuer Pfefferstreuer um 1930

 

Achteckiger Art Deco Streuer mit abschraubbarem Deckel. Auf der Unterseite ist er gemarkt:"PERFECTION The Hallmark of Siverware. E.P.N.S. A.1"

Zur Geschichte: Dieser Streuer stammt aus Australien, wo 1925 aus der "Silverbrite Electroplating Company" in Sydney (Electroplating meint Galvanisieren, also Oberflächenveredelung mittels Strom) die australische Galvanisierungsfirma "Perfection" entstand. Sitz u. a. in New South Wales, Australien, später hieß sie "Perfection Plate Pty Ltd". "Perfection" stand für beste Handwerksarbeit und beste produzierbare Materialqualität. Daher auch die "A.1". Dieser Streuer ist aus Nickel, das außen mit reinem Silber beschichtet wurde. _Für Nickelallergiker also nicht geeignet!_
Die alte Silberbeschichtung hat eine tolle Patina mit leichten Miniabplatzern und dunklen Stellen. Ich habe einmal die Patina fotografiert, in die der Streuer anläuft und einmal die geputzte Variante, in der ich ihn verkaufe.

Eines dieser Teile auf dem Tisch, wonach jeder sofort greift und die man gern täglich ansieht..

Höhe 13,5cm x Breite ca.3,5cm
Durchmesser Fuß 4,7cm

25,50 €

  • 0,7 kg
  • Ausverkauft

Antiker Jugendstil Kerbschnitz Wechsel- Holzrahmen

 

Wunderschöner, extrem gut erhaltener und exzellent gearbeiteter Jugendstil Kerbschnitz-Durchbruchrahmen aus gedunkeltem, mittelbraunem Vollholz.

Dies ist wirklich ein ganz besonderes Stück! Die verschlungen gestaltete Form mit Durchbrucharbeiten sind schon phänomenal und dazu noch die feine Schnitzarbeit auf der kompletten Oberfläche! Was Sie hier sehen ist wirklich alles HANDARBEIT.
Außergewöhnlich auch der Zustand, ohne jeglichen alten Wurmbefall, ohne Schäden oder Brüche. Typisch Jugendstil ist der Bildausschnitt mit seinen abgerundeten Ecken. Innen, also rückseitig, ist natürlich ein rechteckiges Format vorhanden. Kleine Metallschieber zeigen hier einen frühen Wechselrahmen, denn sie können gedreht werden. Bilder oder -auch sehr schön!- Spiegel werden so gehalten und können leichter ausgewechselt werden.
Dieser Rahmen kann sowohl aufgehängt als auch gestellt werden. Seine Form mit den kleinen angedeuteten Füßen läd dazu ein, ihn zum Beispiel auf eine Kommode, Anrichte oder einem Sims zu platzieren. Pure Wood.

Breite 57,3cm x Höhe 35,3cm
sichtbares Bildmaß 41,2 x 20,2cm
Bildmaß hinten 33,8 x 21,7cm
Tiefe 2,3cm

129,50 €

  • 2,3 kg
  • Ausverkauft

Antike Jugendstil Decken Lampe mit Perlenbehang 1910

 

Jugendstil Deckenlampe um 1910 aus satiniertem Glas mit einem leicht gezackten, umlaufenden Fransenbehang aus bunten Glasperlen. 100 Jahre alt und ohne Beschädigungen!

Ganz besonders bei dieser Lampe ist die alte Original Bakelit-Fasssung! Sie wird mit drei kleinen Schräuchen am Lampenrand oben befestigt.

Das stoffummantelte, zweiädrige Kabel ist beigegold und passt super zum Ton des verblichenen Bändchens, an welchem die Fransen aus ockergelben, grünen, blauen und durchsichtigen Glasperlen- und Stäben befestigt sind.
Der Schirm der Lampe hat ein leicht fühlbares Gittermuster im Glas und wirft ein weiches Licht. Für die Küche oder das Bad ein echter Hingucker..

Höhe Schirm 10cm, mit Fassung 17cm
Durchmesser Schirm 20cm
Innendurchmesser an der Fassung 4,3cm
Länge Fransen ca.12cm
Kabellänge 1 Meter

98,00 €

  • 2,5 kg
  • Ausverkauft

Uralte Apotheker Flasche Glas Karaffe 1 Liter

 

Diese große antike Apothekerflasche aus dickem Klarglas ist super erhalten und fasst etwas mehr als 1 Liter. Der Glasverschluss mit seinem satinierten Rand schließt wirklich so gut ab, daß man Wasser in der Flasche stehen lassen kann. Die Flasche wurde nicht im Apothekenbereich, sondern nur als Wasserkaraffe genutzt. Wer es in seiner Vintage-Living-Küche gern stilecht haben- oder den Tisch ohne PET- und Wasserflaschen decken möchte, hat hier eine schöne Möglichkeit, Wasser anzubieten oder sich selbst immer mal wieder einzuschenken..

Höhe 21cm
Durchmesser 10cm
Fassungsvermögen 1,1Liter

15,00 €

  • 1,9 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Blumentopf Übertopf Keramik grün mit Farbverlauf

 

Tadellos erhaltener (!!) Jugendstil Blumen-Übertopf in schlichtem, geradezu modernem Design. Der Übertopf hat eine Dunkelolivgrüne Craquelee-Glasur, die am unteren Rand dünner aufgetragen ist, so daß die helle Keramik durchschimmert und der Farbton -außer in den Vertiefungen- Hellgrün wirkt. Nach oben hin wird der Ton dunkler, am Rand finden sich Blaugrüne Farbschattierungen. Die Craquelee ist sehr filigran und nur von sehr nahem sichtbar. Der ganze Topf hat in bestimmtem Lichteinfall einen sehr leichten, für den Jugendstil typischen irisierenden Perlmutt-Schimmer. Innen ist er komplett dunkelrün. Auf der Unterseite ist er gemarkt mit der Nummer 220 22 18.

Das Dekor ist erhaben und passt sich in seiner Schlichtheit ebenso ins moderne- wie ins Landhaus-Ambiente super ein. Der Farbton harmoniert dabei wunderbar mit dem Grün von Pflanzen..

Höhe 15,2cm
Durchmesser oben 19,2cm
Durchmesser innen oben 17cm
Durchmesser unten ca. 14cm

39,00 €

  • 3,4 kg
  • Ausverkauft

Kleiner geometrischer Jugendstil Tisch um 1910

 

Ein ganz bezauberndes Tischchen, antik um 1910. Die Platte mit umlaufendem Profilrand hat abgeschrägte Ecken, wodurch der Tisch eleganter wirkt. Unterhalb der Platte wurde -typisch für den geometrischen Jugendstil und in Anlehnung an die Wiener Werkstätten- umlaufend eine Stäbchenverzierung angebracht. Der schmale Tisch hat eine untere Strebe zum Füße abstellen und für zusätzliche Standfestigkeit.

Das gute Stück hat einen neuen, mattweißen Anstrich erhalten, die Platte wurde zusätzlich weiß gewachst, damit alles schön abwischbar ist. Erhabenheiten alter Farbschichten lassen sich an diesem Tisch noch fühlen, so daß der alte Charme erhalten geblieben ist. Ohne Shabby-Abreibfinish, pure White.

Als Beistelltisch, kleiner Single-Esstisch, als Solitär im Flur oder Minisekretär ein zauberhaftes antikes Möbel für kleine Räume..

Plattenmaß: 68 x 45cm
Höhe 76cm x Breite 35cm
Höhe Fuss-Strebe: 19,5cm
Breite Verzierung: 13cm

179,90 €

  • 8,9 kg
  • Ausverkauft

Schubladenelement Holz Shabby 1920 Dunkelgrau N.6

 

Hier biete ich eine von 6 uralten Holzschubladen an, welche wohl einst Unterteile für Spiegelkonsolen waren. Sie stammen aus einer Werkstattauflösung, Alter um 1920-1930. Die Elemente wirken identisch, sind aber in ihren Abmessungen minimal unterschiedlich, da es sich noch nicht um vollindustriell hergestellte Produkte handelt. Alle Schubladenelemente bestehen aus dunklel furniertem Vollholz, die Oberflächen wurden nun restauriert.

Das hier angebotene Element wurde Dunkelgrau gestrichen und hat ein Shabby-Abrieb-Finish erahlten: An Ecken, Kanten und der Schubladenfront sieht man das alte dunkle Holz durchscheinen. Die Optik ist hier etwas stärker distressed als bei den anderen Elementen. Die Farbe ist seidenglänzend. Das Element wirkt trotz seiner historischen Formgebung modern und läßt sich auch super mit Industrial-Einrichtungen kombinieren!
Das Gehäuse ist innen hell Holzfarben, mit der Nummer 93 gestempelt.

 

Länge 58,7 x Tiefe 23,8 x Höhe 10,2cm

Gehäusemaß: 56,5 x 22,5 x 7cm

Schubladen-Innenmaß: 48,4 x 17,4 x 5cm

Gewicht: ca. 4Kg

85,00 €

  • 5,9 kg
  • Ausverkauft

Neobarock Supraporte aus Holz mit Rosen um 1890-1900

 

Dies ist ein antiker Aufsatz aus Holz, vielleicht von einem Bett, vielleicht von einem Schrank. Er ist im Neobarock gestaltet, einer Form des Historismus, und wurde etwa am Ende des 19. Jahrhunderts hergestellt. Alles ist handgeschnitzt, gesägt, gearbeitet, kein Stuck, pures schweres Vollholz! Blüten, Muschelformen, Ranken und Leistenprofile sind sehr exakt aus dem Holz gearbeitet worden. Die beiden Ranken und das Mittelteil sind dann einzeln auf das Unterteil montiert worden. Die Arbeit ist sehr romantisch, dabei opulent und dennoch klar, wirklich schön!!

Hier habe ich mich mal mit gustavianischen Farbtönen in hellen, artverwandten Tönen versucht, um diese extrem schöne Supraporte schlicht zu gestalten, dabei die einzelnen Elemente hervorzuheben und farblich zu trennen, sehr dezent. Verwendet wurden helle, gebrochene Töne, ein sandiges Beigegraugrün, ein schilfiges Graugrün, ein gedunkeltes Altweiß und ein Weiß. Ein ganz minimales Abriebfinish nur an einigen Eckchen und Vorsprüngen gibt einen gelebten Look, auch sind die alten Unebenheiten alter Anstriche noch zu sehen. Die Farbe ist seidig, dabei matt und natürlich feucht abwischbar.

Ein rückwärtiger Aufhänger wurde nachträglich angebracht. Da die Supraporte sehr schwer ist und alte Brüche hatte, sollte sie nicht ohne untere Stütze (z.B.Türrahmen, Fensterrahmen, Möbel) aufgehängt werden.

Extrem klasse machen sich derartige Bögen über einer Tür, jedoch auch als Wanddekoration, auf einer Kommode, einem Sims oder an der Badewanne sehen sie umwerfend aus..

Länge 85cm x Höhe 35cm
Schmalseitenbreite 14cm
Tiefe ca. 7cm
Mittelornament ca. 24 x 30cm
Gewicht ca. 4Kg

139,50 €

  • 6,2 kg
  • Ausverkauft

Pastellgrüner Shabby Zeitungsständer gedrechselt

 

Schön gedrechselter Landhaus-Zeitungsständer aus Holz mit zwei Fächern und Tragegriff. Hier handelt es sich nicht um ein antikes Original, sondern um einen Nachbau aus den 50er-60er Jahren. Der Zeitungsständer wurde im authentischen Shabby-Look sehr hellgrün seidenmatt lackiert, der Ton hat eine minimale Nuance ins Hellblau. Mit Abrieb an Ecken ud Kanten sieht der Ständer schön "gelebt" aus! Seitlich sind die Teile mit Holzknäufen versehen, die oberen beiden sind aus weißem Porzellan. Ganz bezaubernd!!

 

Breite Korpus 39,5cm

Breite mit Knäufen ca. 43cm

Höhe 38,5cm

Tiefste Stelle oben 23,5cm

Innenmaß am Boden 11,5cm

45,00 €

  • 3,9 kg
  • Ausverkauft

Antikes Jugendstil Wandregal 2 Böden weiss um 1900

 

Jugendstil Wandregal aus Vollholz, antik um 1900-1910. Oben hat es eine schön lange und geräumige Stellfläche, unten können nochmal kleinere Dinge gestellt werden. Alle Fronten der Böden und der geschwungen ausgesägten Seitenteile haben riffelige Profile. Oben gibt’s zwei Bohrungen für die Haken, mit denen es an der Wand befestigt werden kann (nicht dabei), es steht aber auch allein. Sicherer ist natürlich eine Montage.
Das Wandbord hat einen neuen, schneeweißen Anstrich erhalten, schön matt und feucht abwischbar, also wischfest. Die Profile, Ecken und Kanten sind ein wenig dezent berieben worden, wodurch die Rillen besser hervorkommen und das ganze Bord schön Vintage aussieht. Optimal für die Küche..

 

Maße oberes Bord 90 x 14 x 1cm
Maße unteres Bord 56 x 7,6 x 0,7cm
Abstand der Borde 14cm
Gesamthöhe mit Aufhängung 32cm
Breite Mittelteil 57,7cm

79,00 €

  • 3,3 kg
  • Ausverkauft

Antike Holz Hakenleiste Garderobe mit 4 Haken um 1900

 

Antike Hakenleiste aus gedrechseltem Vollholz mit 4 großen Garderobenhaken. Die Haken haben jeweils in der Mitte ein bärtiges Männergesicht, dies war eine Zeitlang zwischen 1900 und 1920 sehr modern, als es zunehmend Strömungen „zurück zur Natur“  als Gegenbewegung zur fortschreitenden Industrialisierung seit Beginn des 20.Jahrhunderts gab.

Rückwärtig hat die Hakenleiste zwei stabile Original-Aufhänger, so daß wirklich auch Jacken und Gardrobe daran aufgehängt werden können.

Die Leiste hat ein neues Aussehen erhalten: Die Haken sind shabby-weiß, die Holzleiste hat ein hellgraugrünliches Finish mit Abrieb an Ecken und Kanten erhalten. Der matte Ton heißt „Gerste“ und ist in etwa ein schilfiger Leinenton, wie sehr alte Leinensäcke, minimal dunkler. Es ist wieder einer dieser Off-Töne, die so schön zu skandinavischen Einrichtungsstilen passen..

Länge 74cm

Höhe mit Haken ca. 15cm

Höhe ohne Haken 5,6cm

Tiefe mit Haken 14cm

49,00 €

  • 1,3 kg
  • Ausverkauft

Gründerzeit Wandbord Küchenregal Shabby antik

 

Historismus/ Gründerzeit Wandbord um 1890-1900 aus Vollholz, richtig schön mit ausgesägten und gekerbten Seitenfronten, Randprofilen und einem Schnitzmuster in der Mitte. Fast skandinavisch muten die reduzierten Schnitzereien an. Das Bord hat rückseitig zwei alte Metallaufhänger für die Wand und eine ordentlich große Stellfläche oben.

Das ehemals rot gestrichene Wandregal ist nun historisch Altweiß.
Super für die Küche, im Bad unterm Spiegel oder auch als Ablage im Flur..

Stellfläche oben 70 x 16,5 x 2,8cm
Breite Mittelteil ca. 60cm
Höhe 20cm x Tiefe 17cm

79,90 €

  • 3,7 kg
  • Ausverkauft

2 alte versilberte Wandleuchter Empire Stil mit Patina

 

Zwei schöne, elegante, zweiarmige Wandlampen mit einer echten, phantastischen Patina. Das Lampenpaar ist versilbert und im Laufe der Zeit zum Teil sehr gedunkelt, zum Teil auch auf die für alte Silberbeschichtungen typische Art fleckig angelaufen, richtig chic! Die Farben changieren also zwischen Anthrazit, Grautönen und Silber. Beide Lampen sind natürlich wohnfertig und gereinigt, aber da ich diese schöne, authentische Patina nicht zerstören wollte, kam kein Silberputzmittel zum Einsatz. Stattdessen haben die Aufstecker für die Lampenfassungen ebenfalls eine neue, berieben abgeblättert wirkende Patina bekommen, die super zur Lampenpatina passt.

Dieses Päärchen ist etwa 50 Jahre alt, Vintage um 1960. In Anlehnung an den Empire-Stil ist die Form zeitlos gehalten und passt zu Vintage-, nostalgischen- wie auch modernen Einrichtungen. Auf der Rückseite haben beide eine kleine Punzierung, "564 OK" und einen Aufhänger.

Es passen schmale, kleine Standard-Fassungen in die Lampenarme.

Diese Wandleuchter werden als Paar verkauft, der Preis gilt daher für Beide..

Höhe 30cm
Breite 21cm
Tiefe / Wandabstand 12,5cm

95,00 €

  • 2 kg
  • Ausverkauft

Antikes Besteck versilbert Japanoise Dekor um 1870

 

Absolut bezauberndes antikes Besteck-Set um 1870, versilbert. Es sind 6 Gabeln und 5 Messer erhalten, das 6. Messer fehlt. Die leichten Gabeln haben einen eleganten Schwung und liegen wie die schweren Messer sehr gut in der Hand.

Das Japanoise-Dekor ist außergewöhnlich schön, denn Vorder- und Rückseite dieses Bestecks sind unterschiedlich gestaltet: Auf der einen Seite ist ein Schmetterling mit Blumen zu sehen, auf der anderen ein Singvogel auf einem Zweig. Zusätzlich verzieren asiatisch anmutende grafische Ornamente die Enden der Griffe. Während diese nicht gepunzt sind, ist auf den Schneiden der noch schön scharfen Messer "J.A. Henckels Solingen" zu lesen, eine der ältesten Messerschmiedemarken, die heute zur Firma Zwilling gehört.
Das Besteck ist im Originalkasten erhalten, innen ist er mit hellblauer Seide ausgeschlagen. Die Bestecke ruhen auf mit verblichen beigem Samt bezogenen Inlets. Dies ist eines der schönsten Bestecke, die ich je in Händen hielt..

Kasten 26,5 x 22,5 x 4,5cm
Messer Länge 24,6cm
Gabeln Länge 19,2cm

99,00 €

  • 1,7 kg
  • Ausverkauft

Antike Herz Jesu Gips-Statue aus Frankreich um 1900

Die französischen Heiligenfiguren finde ich am Schönsten. So ist auch dieser Jesus mit strahlendem Herzen ein Stück, was man am liebsten behalten möchte.. Die antike Gipsstatue um 1900 ist 42 cm hoch, ca. 14cm breit und auf wunderschöne Art handcoloriert: Der hellrote Mantel hat ein Goldmuster, alle Falten des Untergewandes sind detailgetreu schattiert und das Gesicht strahlt Ruhe und Frieden aus. Die Figur hat eine authentische Alterspatina mit leichten Bestoßungen. Dieser antike Charme ist echt, denn sie ist über 100 Jahre alt,. Zauberhaft als Dekoration, nicht nur zur Weihnachtszeit..

Höhe 42cm
Breite 14cm

79,00 €

  • 1 kg
  • Ausverkauft

Schwarzer Historismus Bilderrahmen mit Golddekor um 1880

 

Einer dieser selten schönen Historismus-Bilderrahmen mit schwarzer Schellack-Profilleiste und filigranem Golddekor. Mit rückwärtigem Haken für eine Senkrechthängung. Antikes Original um 1880. Ohne Glas und Rückwand in sehr gutem Erhaltungsszustand!
Dekorationsgegenstände dieser Art erzeugen gerade im Kontrast zu sehr cleanem, modernem Mobiliar einen wunderbar lebendigen Charme. Dieses Stück läßt sich zu den unterschiedlichsten Wandfarben kombinieren und sieht immer ein wenig Boheme aus. Die ganze Anmutung ist prunkvoll und klassisch zugleich. Rahmen dieser Art eignen sich übrigens hervorragend für Grafiken und Stiche..

Außenmaß 37 x 31cm
Sichtbares Innenmaß 28,3 x 22,3cm
Lichtes Maß innen 24,5 x32cm
Leistenbreite 4,2cm

49,90 €

  • 1,2 kg
  • Ausverkauft

Großer vergoldeter Kleiderhaken Wand Haken Shabby