Verkauft  10


Vintage Waschbecken mit Ablage & WC Rollenhalter Porcelaine de Paris

 

Vintage Luxus Handwaschbecken mit passender Ablage und Rollenhalter aus schneeweißem Porzellan. Alle Teile sind in Muschelrelief-Form hergestellt und tragen ein opulentes Blumen- und Gräserdekor. Die Serie heißt CORMERY und entstand in den sechziger Jahren, Hersteller ist die französische Manufaktur PORCELAINE DE PARIS. Eine echte Kostbarkeit!

 

Muschel-Waschbecken

Handwaschbecken fürs Gäste-WC mit gewelltem Rand in Muschelform. 30 x 21 x 11cm misst etwa das Innenbecken. Hinten mit schmaler 5cm Seifenablage. Innen komplett umlaufendes Dekor, außen reinweiß. Signet seitlich unterhalb des Beckens "PORCELAINE DE PARIS France, Fondee en 1773". Mit Original Messing-Armaturen und weißen Porzellan-Reglern für Warm- und Kaltwasser. Siphon rötlichgold vergoldet. (Wandabstand und Höhe des Ablaufs können einige Zentimeter reguliert werden, indem man die Rohre ineinander schiebt. Siphon-Rohrdurchmesser für Wandanschluss 3,2cm mit 6,2cm Rosette.)

Natürlich gibt es bei Vintage-Stücken auch Spuren der Zeit: Am verzierten Abfluss-Sieb ist die Vergoldung etwas abgerieben. Die Armaturen sind leicht verkalkt, sonst sauber. Das Porzellanbecken ist tadellos erhalten, lediglich unterhalb der Ablage im nicht sichtbaren Bereich an den Anschlußstellen der beiden Wasserzuläufe bzw. der Aufhängung ist die weiße Glasur nicht vollständig oder durch eine frühere Montage etwas abgeplatzt. Der vergoldete Siphon hat teilweise Alterspatina angesetzt.

 

Ablage

Schmale, halbovale Ablage mit gewelltem Außenrand und farbigem Dekor auf der Oberseite. Signet "Les bains Décorés PORCELAINE DE PARIS France" Nummer 9 auf der Unterseite. Rückseitig 4 Bohrungen zur Wandmontage, tadellos erhalten!

 

Rollenhalter

Außen an den muschelförmigen Seiten und mittig mit Blumendekor, rückseitig das Signet "PORCELAINE DE PARIS France, Fondee en 1773". Mit flexiblem Kunststoff-Schieber. Tadellos erhalten!

 

Natürlich gilt der Preis für das ganze Set (3 Teile).

Angeboten wird Speditionsversand NUR INNERHALB DEUTSCHLANDS. Eine kostenlose Selbst-Abholung in Hamburg ist ebenfalls möglich!

 

Waschbecken: 37 x  30 x Höhe ca. 19cm

Ablage: 38,5 x 15,3 x Höhe Mitte hinten 5,5cm

WC Rollenhalter: Breite 17cm x Tiefe 10,5cm x 8,5cm

 

298,00 €

  • Ausverkauft

Antiker Teller UNSER TÄGLICH BROD mit Rosen

 

Weißer Porzellanteller mit gewelltem Durchbruchrand, Goldauflage und Rosendekor, antik um 1900 bis 1920. Ein ganz klein wenig Abrieb ist im Laufe der Zeit entstanden, der Teller selbst ist tadellos erhalten! In der Mitte steht in historischer Schrift "UNSER TÄGLICH BROD GIEB UNS HEUTE". Schweres Porzellan ohne Markung, ein zauberhaftes Solitär aus alter Zeit!

 

Durchmesser 25,7cm

Höhe Außenrand 3cm

 

20,00 €

  • 1,1 kg
  • Ausverkauft

Vintage Murano Spiegel mit Glasblüten

 

Aus den 50er 60er Jahren stammt dieser wunderschöne, venezianische Murano Glasspiegel mit seinem typischen Rahmen aus mundgeblasenen Glasteilen und -Blüten. Die Blumen haben einen Durchmesser von 5,5cm, drei von ihnen sind mit Goldauflagen am Rand gefertigt worden. Die Verzierungen aus Blumen und Blättern auf der Spiegelfläche wurden in die Rückseite des Glases geätzt. Ein kleines Alterspünktchen verstärkt den Eindruck vom echten Shabby Chic. Alle Glas-Teile sind tadellos erhalten und mit Nägelchen, die mit winzigen Glasblüten verziert sind, am Holzrahmen befestigt.

Die Spiegelrückseite aus Vollholz hat einen mattweißen Anstrich erhalten. Ein kleiner Aufhänger für die Wandmontage ist vorhanden. Dieser zeitlos romantische Klassiker bezaubert in Bad, Schlafzimmer & Flur.

Der Spiegel wird per Spedition NUR INNERHALB DEUTSCHLANDS versendet. Alternativ ist eine Abholung möglich.

 

Höhe 48cm

Breite 42cm oben, 32,5cm unten

Tiefe mit Glasblüten 3cm

149,00 €

  • Ausverkauft

Vintage Fuchs Lehrmittel Tierpräparat

 

Dieses freche Füchslein schaut interessiert von der Wand: Ein Vintage Tierkopf-Präparat, montiert auf einer schwarzen Holzscheibe zum Aufhängen. Der Fuchs ist fachlich sehr lebensecht und gut gemacht. Das Gesicht hat einen neugierigen, wachen Ausdruck. Barthaare, Wimpern, Schnauze und das weiche Fell sind schön erhalten. Einzig hinterm rechten Ohr ist ein kleiner Defekt, der mir auch erst beim Fotografieren aufgefallen ist und sich nahezu unsichtbar unterm Pelz versteckt (Foto6). Eine Notiz auf der Rückseite der Scheibe weist das Jahr 1963 aus. Vermutlich wurde der Fuchs damals präpariert. Herr Fuchs kommt mondän mit historischer, schwarzer Fliege!

 

Höhe mit Ohren ca. 20cm

Wandabstand bis Schnauze 25,5cm

Holzplatte 16cm

 

109,00 €

  • 3,1 kg
  • Ausverkauft

Stuckrahmen Prunk Rahmen Mattgold antik 19. Jahrh.

 

Dies ist wieder ein Stück für Liebhaber des echten Shabby-Chic!

Wunderschöner, sehr schwerer antiker Holzrahmen mit Stuckauflagen und Profilleisten, antik Ende 19. Jahrhundert. Es ist ein herrschaftliches Stück, ein echter Prunkrahmen mit 10,5cm breiter Leiste und mehreren "Reihen" verschiedener Stuckreliefs: Am erhabenen Außenrand sind Lorbeerblätter mit Beeren zu sehen, gefolgt von Akanthusblätter-Dekoren in der Hohlkehle, einem Profilstreifen und ganz innen einem schmalen Relief. Der Originalhaken für die senkrechte Hängung ist vorhanden.

Der Rahmen ist mattgrünlich gedunkelt goldfarben mit zum Teil graugrünlichen Schattierungen in den Tiefen, eine ganz tolle Patina! Man sieht ihm seine 130 Jahre an, man spürt beim Anblick dieses Stucks und dieser gebrochen müden Goldgrüntöne regelrecht eine andere, längst vergangene Zeit.

Stuckrahmen sind empfindlich, dieser wurde an mehreren Stellen restauriert: an den beiden oberen Ecken und an der unteren Lorbeerleiste. Diese Restaurationen sind alt und farblich nicht sichtbar, nur strukturell. Sie fallen bei der Opulenz des Dekors jedoch nur aus der Nähe und bei genauerem Hinsehen auf..

Der Rahmen wird als Speditionsversand innerhalb Deutschlands angeboten, auf Wunsch ist auch Abholung möglich. 

 

Rahmen Außenmaß 59 x 67cm

sichtbares Innenmaß 38,3cm

Leistenbreite 10,5cm

Leistentiefe 7,5cm

Lichtes Maß innen 40,5 x 48,7cm

125,00 €

  • Ausverkauft

Prunkvoller antiker Pfeilerspiegel Klassizismus 1890

 

Shabby-Chic im Original! Dieser traumhafte antike Spiegel ist ein sehr seltenes Stück. Im Historismus wurden viele alte Formen erneut aufgelegt und interpretiert, hier war das Barock Vorbild. Der Spiegel hat einen Holzrahmen und eine Holz-Rückwand, die Bekrönung ist im hinteren Teil ebenfalls aus Holz. Darüber liegt auf der Vorderseite das imposante florale Stuckwerk. Die Patina ist Original und wurde nur gereinigt und stellenweise restauriert. Der Rahmen ist vor langer Zeit zunächst vergoldet worden, dann darüber weiß gefasst und patiniert. Der Farbton ist heute ein helles Elfenbein mit sandrosabeige gedunkelten Tiefen und hervorgehobenen Bereichen in hellgraugrün und gold. Je nach Lichteinfall wirkt die Grundfarbe Altweiß oder Hellcremeweiß und passt hervorragend zu hellen Einrichtungstilen! Der Stuck weist keine Abplatzer auf, nur stellenweise ein paar altersbedingte kleine Haarrisse, die das Alter dieses Prunkstückes charmant unterstreichen. 

Auch das alte Spiegelglas ist extrem gut erhalten mit zwei kleinen, nur im direkten Nahbereich überhaupt sichtbaren, winzige Ablösungs-Verdunklungen. Es ist mehr diese ganz spezielle, nuanciell bräunliche oder dunklere Note des Glases selbst, woran man das alte Kristallglas erkennt, welches so heute nicht mehr hergestellt wird.

Zwei stabile Original Aufhänger sind auf der Rückseite vorhanden. Der Spiegel wiegt ca. 10 Kg, daher sind für die Wandaufhängung Dübel, Schraubhaken und Steinwände vonnöten. 

Der Spiegel wird per Spedition innerhalb Deutschlands versendet. Natürlich ist auch eine Selbstabholung möglich.

 

Gesamthöhe 104cm

Rahmenmaß außen Breite 64 x Höhe 89cm

Sichtbares Spiegelmaß 40 x 66cm

Gewicht 10 Kg

Packmaß 31 x 74 x 120cm, 17Kg

439,00 €

  • Ausverkauft

Antikes Jugendstil Regal mit Rheinansicht um 1900

 

Sensationelles Jugendstil-Wandregal um 1900 aus schwerem Hartholz. Die Mitte unterhalb des Regalbodens ziert eine Panorama-Ansicht des Rheins in Höhe Drachenfels/ Godesberger Bucht mit Sicht aufs Siebengebirge. Entlang des Flusslaufs die Ortschaften Königswinter bis Bad Honnef mit der Augusthöhe und dem damaligen Sanatorium Hohenhonnef. Die dargestellten Berge sind namentlich genannt. Es handelt sich hier um einen frühen Photochrom Druck, der partiell nachkoloriert wurde. Stücke dieser Art im Stil von "Souvenir-Möbeln" sind extrem selten!

Die Rückseite des Regals ist holzfarben belassen, seine Vorderseite hat einen neuen Anstrich mit dezenter Shabby-Patina erhalten. Die grünblaue Farbwelt der Rheinansicht hinter Glas passt sich ein in das historische "Duck Egg Blue" des Regals, ein Hellblau mit Nuancen ins Grau und Meergrün. An den abgeriebenen Ecken und Kanten schimmert leicht das dunkle Holz durch und läßt das antike Wandbord authentisch und gelebt aussehen. Dank Wachsfinish kann es auch feucht abgewischt werden. Ein bezauberndes Stück Zeitgeschichte!

 

Stellfläche 71 x 16cm

Regal-Breite 73cm

Gesamthöhe 33cm

Rheinansicht 43 x 10cm

 

179,00 €

  • Ausverkauft

Antikes Viktorianisches Wandregal Frankreich Shabby grau

 

Seltenes und unglaublich hübsches Wandregal aus Vollholz um 1880, viktorianisch anmutend mit seinen gedrechselten Zierteilen und den arabesken Gravuren. Der geschwungene Verlauf des Rückteils zeigt schon den kommenden Jugendstil an. Das Regal ist mit 100cm Länge recht groß, wirkt jedoch elegant und zierlich, weil es schmal ist. Es wurde komplett neu gefasst: In einem warmsandigen Grau, welches je nach Tages-, Kunst-, oder Sonnenlicht eine leichte Nuance ins grünlichgrau, rosègrau oder beigegrau bekommt. Ein mattmüder Mischton, sehr schön zu Weiß!  An den Kanten und Reliefs wie auch auf der Frontfläche hat das Regalbord ein dezentes, authentisches Abriebfinish erhalten, welches das Schwarz des Originalanstrichs durchschimmern läßt und insgesamt für einen gelebten Look sorgt. Auch die Gravuren sind schwarz. Das Regal wird mit 2 verdübelten Schrauben an der Wand befestigt, Bohrungen hierfür sind auf der Vorderseite neben den Regalträgern sichtbar. Ein Wachsfinish sorgt dafür, daß dieses Bord auch im Badezimmer aufgehängt- und feucht abgewischt werden kann.

 

Länge x Breite Stellfläche 100 x 17cm

Breite Rückteil zwischen den Trägern 71,5 x 15,5cm

159,00 €

  • 9,2 kg
  • Ausverkauft

Antikes Regal Gewürzregal um 1920

 

Schlichtes Regal im geometrischen Jugendstil um 1910-1930 zum Aufhängen oder Stellen. Super als Schreibtisch-Regal geeignet, denn es hat 1 großes, 8 mittlere und 6 kleine Fächer für Briefumschläge, Karten, Locher und diverse Utensilien sowie eine obere Stellfläche. Natürlich kann es auch in Bad oder Küche Verwendung finden.

Das Regal hat außen einen neuen Anstrich erhalten, ein verwaschenes Steingrau-Oliv mit etwas dezentem Abrieb an den Rillen und Kanten der Profile. Der Farbton verändert sich je nach Umgebungslicht, mal ist er Olivgrün (warmes Licht), mal Graublau (kaltes Licht). Fächer und Rückseite sind naturbelassen holzfarben und haben eine schöne, echte Alterspatina. So auch die beiden diagonalen Eisenstangen, an den das Regal rückwärtig aufgehängt werden kann.

 

Höhe gesamt 60cm (inkl. 7cm Krone)

Breite 56 x Tiefe 14,5cm

Obere Stellfläche 53,5 x 12,5cm

Großes Mittelfach 34,5 x 22,8 x 10cm

Seitenfächer B 14x H 10 x T 13, Fachtiefe 9,5cm

Kleine Fächer B 7 x H 5 x T 9,5, Fachtiefe 7cm

Gewicht 6,2 Kg

 

99,00 €

  • Ausverkauft

2 Möbelbeschläge geometrischer Jugendstil Kupfer

 

Zwei antike Beschläge für Schranktüren, um 1910. Das Material ist Messing verkupfert, leicht biegsam. Die Oberfläche hat mit der Zeit eine authentische Patina erhalten. Das Design ist extrem selten und sehr modern, geometrischer Jugendstil um 1906-14. Es erinnert an die ersten Stahlkonstruktionen von Industrieanlagen, Brücken und Pfeilern um 1900.

Die Beschläge werden waagerecht um die Schlüssellöcher herum geschraubt und haben einen stabilen Griff zum Aufziehen der Tür. Die Original Messing Rundkopf-Schlitz-Schrauben werden mitgeliefert! An kleinen Möbeln wirken sie ein wenig Jules-Verne-Nautilus-mäßig, grandios hingegen an großen Möbeln wie Kleiderschränken oder Vertikos!

Natürlich wird hier das Paar gemeinsam angeboten, der Preis gilt für beide!


Länge 23cm, Breite 6cm
Höhe mit Griff 1,5cm
Blechstärke 1mm

49,90 €

  • 0,3 kg
  • Ausverkauft

Geschnitzter Jugendstil Bilderrahmen mit Druck hinter Glas

 

Um 1900 entstand dieser außergewöhnliche Rahmen, der komplett per Hand und sehr gekonnt aus Holz geschnitzt worden ist! Ein Jugendstil-Rahmen mit asymmetrischem, geschwungenem Randverlauf. Die rechte Rahmenseite bildet ein Baum, dessen Zweig mit Blättern das Bildmotiv nach oben umrahmt. Unten sind der Boden mit seinen Erhebungen und Gras zu sehen, rechts begrenzt Schilf den Bildrand. Dazu passend ist ein Druck eingerahmt worden, grau auf verblichen beigeweißem Papier mit leichten hellen Abschürfungen an einer Stelle, der fast wie eine Zeichnung aussieht: Rehe an einem Weiher im Wald, wobei das Schilf des Rahmens im Bildmotiv wiederkehrt. Die Rehe wurden wohl früher einmal zur Behandlung eines alten Holzwurms (die Spuren sieht man rückseitig noch) ausgerahmt, doch auch das Glas ist noch Original. Motiv und Rahmen bilden eine verzaubert & beruhigend wirkende Einheit.

Der ehemals dunkelbraune Holzrahmen hat einen neuen Anstrich erhalten, Altweiß mit einem Stich ins Leinenschilfgrünliche, nur eine Nuance..

 

Rahmen: Höhe 66cm, Breite 28 bis 30,5cm, Tiefe 2cm

Sichtbares Bild-Innenmaß: H 43 x ca. 19cm

98,00 €

  • 6,2 kg
  • Ausverkauft

Antikes Rosen Bild Druck hinter Glas gerahmt 1920

 

Süßes antikes Rosenbild in rundem, ebonisiertem Holzrahmen. Hinter antikem Glas (mit winzigem Luftbläscheneinschluss!)ein schöner Druck, der auch nach fast 100 Jahren seine Farbigkeit erhalten hat: Altrote-und Altrosa Rosenblüten in grauer Porzellanschüssel. Der Druck befindet sich noch in Originalrahmung, die Pappseite hat eine schöne, echte Alterspatina.

 

Durchmesser 28cm

Leiste 2cm breit & 1,8cm hoch

45,50 €

  • 2,5 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Keramik Übertopf Villeroy & Boch

 

Antiker Jugendstil Blumen-Übertopf von Villeroy & Boch aus altweißer Keramik mit schwarz-anthrazitfarbenem Dekor: "Alt Mettlacher Kupferstiche". Ein feines Blumendekor ziert den inneren Rand, außen verändert sich das filigrane Muster umlaufend. Der Übertopf hat eine schöne Unterglasurcraquelee und kaum Spuren der Zeit, nach 100 Jahren: Am Boden gibt es einen kleinen Glasurriss, am Rand einen kleinen Chip.

 

Höhe 14cm

Durchmesser (innen) unten 11, oben 15,5cm

 

49,00 €

  • 3,5 kg
  • Ausverkauft

Antiker Jugendstil Handspiegel Silber England 1913

 

Ein Stück für Liebhaber des echten Shabby-Chic ist dieser antike Jugendstil Handspiegel.

Die Spiegelfläche umrahmen kleine, stilisierte Blumen, Griff und Rand der Rückseite verschlungene Art Nouveau-Bänder. Die mittleren Flächen bilden filigran gearbeitete Blüten und Ornamente als plastische Reliefs. Der Spiegel ist aus dünnem, 925er Silber gearbeitet. Eine kleine Punze verrät Alter und Herkunft: Birmingham/ England 1913, Boots Pure Drug Company. Das recht schwere Stück aus Prägesilber ist innen vermutlich mit einer Gipsmasse gefüllt, die sich der Kontur der Reliefs anpasst und das Gewicht erklärt. Durch 100 Jahre Zeit und Gebrauch sind Rückseite und Rand des Silberspiegels etwas verbeult. Das antike runde Spiegelglas mit Facettschliff-Rand hat ebenfalls Patina und helle Pünktchen, die wie Wasserflecken wirken, sich jedoch auf der Unterseite befinden. Die Spiegelung beeinträchtig es nicht. Man sieht diesem luxuriösen Handspiegel einfach auf charmante Weise das Alter an, mit seinem opulenten Dekor ist er ein echtes Antikschätzchen!

(Antiksilber läuft mit der Zeit an: Das letzte Foto zeigt ihn im Fundzustand, vor dem Putzen)

 

Höhe mit Griff 25,5cm

Breite Spiegel 14,2cm, Glasdurchmesser 12,7cm

109,00 €

  • 2,1 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Küchenregal Hakenbord mit Porzellanschildern

 

Hakenregal aus Vollholz, antik um 1910. Mit 3 Original Porzellanschildern, klappbarer Stange und 3 Schraubhaken.

Die geschwungen ausgesägten Seitenteile des Bords tragen wie die obere Ablage Zierrillen an ihren Fronten. Oben lassen sich gut Tassen oder Vorratsdosen stellen. Die Haken, auch für Becher gut geeignet, waren ursprünglich für Haushaltstücher vorgesehen: "Wischtuch", "Tellertuch" und "Handtuch" steht auf den kleinen weißen Porzellan-Schildchen mit hellblauem, handgemaltem Rand. Die beiden Äußeren sind im Laufe der Zeit, wohl durch zu festes Anschrauben, zerbrochen und geklebt worden. Auch die drei Schraubhaken sind nicht identisch.

Der frische, seidenmatte, schneeweiße Anstrich dieses Bords ist ein schöner Kontrast zu Haken und Schildchen mit ihren Spuren der Zeit. Natürlich kann es feucht abgewischt werden und auch im Bad hängen.  Rückseitig ist die stabile Originalaufhängung zur Wandmontage noch vorhanden.

 

Höhe 22cm

Ablage oben 64 x 10 x 1,2cm

Mittelteil Breite 52cm

Stange 55,5cm, innen 49cm

Schildchen 5 x 2,6cm

69,00 €

  • 5,4 kg
  • Ausverkauft

Kleines antikes Diorama aus China im Glasdom

 

Lupenfeine Korkschnitzereien dieser Art, meist mit Darstellungen von Bäumen, Pagoden und Kranichen auf ebonisierten, lackierten Holzsockeln, kamen zur Zeit der Weltausstellungen im ausgehenden 19. Jahrhundert nach Europa und waren bis ins 20. Jahrhundert hinein als Asiatika-Dekorationen verbreitet. Dieses Stück stammt etwa aus den 20er-30er Jahren, der Glaskasten ist noch mit emaillierten Bleistreben verbunden. Im Innern ist eine kleine asiatische Welt zu sehen, ein Tempel unter Bäumen, Blumen und 3 Kraniche. Alles ist extrem fein gearbeitet und sehr fragil, daher ist Vorsicht beim Handling geboten, den Dom am besten gar nicht abnehmen.

 

Sockel 10,5 x 12,5 x 4,7cm

Höhe 20cm

Glasdom 10 x 12,5 x 16cm

59,00 €

  • 2,1 kg
  • Ausverkauft

Altes Vogel Aquarell Bild N.2 Pirol

 

Wunderschön gemaltes Vogelaquarell mit einem grünlich getupftem Hintergrund, der an altes Japanpapier erinnert. Abgebildet ist ein Schwarzkopf-Pirol auf exotischem Zweig, eine im südostasiatischen Raum beheimatete Pirol-Art. Das Aquarell paßt also gut zu asiatisch inspirierten Wohnstilen. Es ist ein Original, die Signatur nicht leserlich, mit Prägestempel am unteren Rand des Motivs: "JCB". Das Papier nebst Aquarell ist leider sichtbar vergilbt und weist auch einige Flecken auf, in einem dunkelgrünen oder schwarzen Rahmen wirkt dies charmant Shabby und fällt weniger auf. (Ich habe mal Hintergründe ausprobiert). Ein Rahmen existiert nicht mehr, das Gemälde wird schön glatt zwischen Pappen versendet. Vom gleichen Maler biete ich noch ein Möwen-Aquarell an.

 

Motiv 20,5 x 48,5cm

Papiergröße 33,5 x 64cm

39,90 €

  • 2,1 kg
  • Ausverkauft

Antike Jugendstil Henkelschale Majolika Frankreich

 

Jugendstil Künstlerkeramik aus Frankreich, Majolikaschale um 1900.

Die Farben sind ein gedämpftes Altrot, ein helles Türkisblau, Olivgelbgrün und Altrosé. Form und Gestaltung der Aussenseite wie der beiden Henkel zeigt den typischen Stil des Art Nouveau. Die helltürkisfarbigen und olivgelben Parts haben eine Unterglasurcraquelee, die rötlichen und roséfarbigen Parts wurden ohne glasiert. Alle Glasuren sind partiell transluzent, der Ton schimmert teilweise leicht durch.

Leider hat diese schöne Jugendstil Schale ein paar kleine Randchips und einen Haar-Riss, den man auf den 2. Blick innen sehen kann, auf den 4. dann auch außen. Daher biete ich sie günstiger an.

Ein schönes Solitär für Sammler von Jugendstil-Keramik.

Höhe 10-12cm

Breite mit Griffen 23cm, ohne 20cm

48,00 €

  • 3,6 kg
  • Ausverkauft

Kleiner Art Deco Reise Klappstuhl Industrial Shabby

 

Antiker Art Deco Klappstuhl um 1920-1930 aus schön gedunkeltem, cognacfarbenem Vollholz. Alle Streben sind noch super intakt. Die Sitzauflagen sind fest und mit Reliefscheiben verschraubt, die Armlehnen und das Gestänge sind vernietet! Alle Metallteile haben eine schöne dunkle Alterspatina angesetzt. Der Klappmechanismus funktioniert leichtgängig und -schwupps- passt der Stuhl ins Auto oder in die Nische hinter der Kommode. Es ist ein kleines Modell, vielleicht sogar ein Kinder-Klappstuhl, jedoch nicht eindeutig. Auch als zierliche Person sitzt es sich gut darauf. Die Sitzhöhe ist mit 43cm ca. 2cm niedriger als üblich, lediglich mit 31,5cm etwas schmaler.

Der Stuhl ist bequem. Doch es ist kein Alltags- sondern ein Reiseklappstuhl. Er hat Spiel zu den Seiten hin, schwankt also etwas nach rechts und links, wenn man die Füße nicht breitbeinig aufstellt. Insofern ist er der perfekte Ablagestuhl, auf den man sich auch mal setzt. Er vereint den geometrischen Jugendstil mit frühen, funktionalen Industrieentwürfen und passt sich damit ganz unterschiedlichen Wohnstilen an!

 

Höhe 75cm

Breite Lehne 37,5, Sitz 31,5, mit Armlehnen 42cm

Tiefe 47,5cm, Sitztiefe 34,5cm

zusammengeklappt H 10 x L 61 x B 42cm

62,50 €

  • 8,1 kg
  • Ausverkauft

Fritz Reuters Werke in 4 Bänden antik um 1900

 

Vier dekorative Jugendstil Bücher mit verblichenen, hell- und dunkelgrünen Leineneinbänden und Gold-Prägedruck. Fritz Reuter, "Sämtliche Werke", "rechtmäßige Originalausgabe in 8 Bänden", hier zusammengefasst in 4 Buchausgaben. Reuter Verlag E. Weißenturn / Generalvertrieb Th. Knaur Nachf., Berlin & Leipzig. Mit Namensstempel "Lühr". Alle Texte sind in Frakturschrift. Die Buchrücken zieren Rosen und Harfen, ganz wunderschön! Natürlich gilt der Preis wie die Anzahl "1" für alle 4 Bände zusammen!

 

Jedes Buch misst 18,3 x 13,5 x 3,2cm

 

30,00 €

  • 5,1 kg
  • Ausverkauft

Historisches Tassenbord 1890 Shabby weiß

 

Dieses Tassenbord mit 8 Haken war um 1890 ein Werbe-Aufstelldisplay in einem Tabakwarengeschäft. So verriet es ein uraltes, kaum noch leserliches Papieretikett, als ich es fand und das erklärt auch die ungewöhnliche Form. Anscheinend wurde es auch als Pinnwand zweckentfremdet, indem man einfach Dinge darauf nagelte.(Die zahlreichen Nägel sind schon vom Vorbesitzer gekappt worden, auf der Rückseite sieht man sie noch. Hier stehen nun auch ein paar Spitzen der Schraubhaken 1-2 mm vor, denn die Rückwand ist nur 1 cm dick, daher etwas Vorsicht bei der Handhabung und beim Aufstellen..)

Das Bord wurde komplett in historischem Weiß gestrichen. Das dezente Abriebfinish an Kanten und Profilen erzeugt einen gelebten Look. Die Rückseite ist naturbelassen holzfarben und wurde 1x mit Hartöl behandelt. In die Rückfront wurden vorn 8 Schraubhaken gedreht, so daß nun Tassen und Küchenutensilien aufgehängt werden können. Super bei diesem Bord sind auch die unteren Fächer und die Ablage. Für die Küche einfach ideal!

Es sind 2 alte Bohrungen für eine Wandmontage vorhanden, ich würde das Tassenbord jedoch eher stellen und rate davon ab, es aufzuhängen, da es recht schwer ist, ca. 9 kg. Soll es dennoch gehängt werden, empfehle ich, unterhalb des Bords noch einmal Winkel oder ein an die Wand geschraubtes Kantholz als Stütze anzubringen.

Angeboten wird Speditionsversand innerhalb Deutschlands. Eine Abholung ist ebenfalls möglich.

 

Gesamthöhe 88,5cm x Breite 67,5cm, Obere Stellfläche 71,5 x 11cm, schmale Stellfläche mittig 49 x 6,5cm, Untere Stellfläche 64,3 x 13,5 cm.
3 Fächer á 19 x 20,4cm. Tiefe 11 cm oben, unten 20,4cm.

139,00 €

  • Ausverkauft

12 antike Christbaum Kugeln aus Glas weiß silber

 

Ein ganzes Dutzend Weihnachtsbaumkugeln aus hauchdünnem Glas, antik 19. Jahrhundert.  Alle sind unterschiedlich. 3 Kugeln sind rund, Weiß auf Silber mit dreieckiger, erhabener Musterung. 2 weitere große Kugeln, ebenfalls Weiß mit Silber, haben eine nach innen gerichtete Aussparung, eingerahmt von einem Sternmuster. Hier bricht sich das Licht besonders schön. (Leider ist eine dieser beiden innen etwas defekt, fällt aber kaum auf wenn sie hängt.) Dann gibt es noch 2 mittelgroße Kugeln, eine aus Klarglas, bezogen mit samtigen Bändchen und filigransten altgoldenen Metallfäden und eine silberne mit beigefarbenem Glitter. 4 kleine Kugeln, 3 silber und eine hellgrün, haben wieder die Aussparungen, drei davon sind innen farbig, eine mit an Blüten-Staubgefäße erinnernden, zarten rosa Glasfäden. Zu guter Letzt ist auch noch ein silberner Tannenzapfen dabei.

Diese Kugeln und der Zapfen sind fragil. Sie werden mit kleinen Metalldrähten aufgehängt, noch Original. Alle sind im Farbschema Silbrigweiß-Weißbeige gehalten, meist wurden die Gläser versilbert und dann partiell mit weißen, inzwischen altersgemäß verblichenem Weiß-Altweiß nachcoloriert.

Eine ganz wunderschöne Shabby-Christmas-Dekoration, herübergerettet aus der Zeit um und vor 1900! Verkauft wird natürlich der komplette Kasten mit den 11 Glaskugeln und dem Glaszapfen. Der Preis gilt für das ganze Set.

 

5x Glaskugeln Durchmesser 6cm
2x Glaskugeln Durchmesser 5,5 und 5cm
4x Glaskugeln Durchmesser 4cm
1 Glaszapfen 7x3cm

55,00 €

  • 0,6 kg
  • Ausverkauft

Antikes Ölgemälde Rosen Bild Danish Shabby

 

Antikes Rosen-Gemälde Öl auf Leinwand, aufgespannt auf einen Keilrahmen. Das Bild stammt aus Dänemark und sieht genau aus, wie man sich ein uraltes Shabby-Rosenbild vorstellt: Die Farben sind matt und leicht verblasst, die Ecken abgerieben, die Bespannung vernagelt, der Keilrahmen aus Holz gezimmert. Der Hintergrund ist olivbeige mit Fading ins Bräunlich Beige, die Rosen in verschiedenen Rosa-, Rosè- und Rosaweißtönen und das Blattwerk in Grün- und Olivnuancen. Einfach schön!

 

Bildmaß 42 x 32cm

Höhe Keilrahmen 2cm

109,00 €

  • 2,9 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Glas Menage Nr.1 Bambusdesign

 

5 teilige Jugendstil Menage aus geschliffenem Glas um 1910-1920:

In ihrem Ständer aus vernickeltem, silberfarbenem Metall mit Griff in Form von Bambusstäben sind alle Behältnisse vereint, die man bei Tisch benötigt: 2 unterschiedliche Glaskännchen mit Glasstöpsel für Essig und Öl, ein Töpfchen mit klappbarem Deckel & Löffelaussparung für Senf sowie zwei unterschiedliche Schälchen für Pfeffer und Salz. Natürlich läßt sich das gut erhaltene Ensemble auch für andere Gewürze nutzen, mit seinem asiatisch inspirierten Design des Gestells natürlich besonders schön für die asiatische oder vegane Küche. Die unterschiedliche Gestaltung aller Behältnisse verhindert Verwechslungen bei optisch ähnlichen Inhalten. Mit einem Griff ist alles parat!

 

Gestell 17 x 11cm

Flaschen Höhe 14 und 16cm

Senftöpfchen H 10 bzw. 9cm

Schälchen Höhe 4,5 und 5cm x Breite 4,3 und 6cm

55,50 €

  • 2,3 kg
  • Ausverkauft

Antiker Leinen Damast Kissenbezug mit Rosen

 

Bezauberndes Solitär fürs romantische Schlafzimmer:

Dieser antike Kopfkissenbezug aus schneeweißem Leinen-Damast hat auf seiner Vorderseite lauter eingewebte Rosen, die man in bestimmtem Lichteinfall schön deutlich sehen kann (jedoch leider nicht so gut fotografieren..) Die Rosen sind am Rand und in der Mitte platziert. Die Außenkante des Kissenbezuges ist wellenförmig und umstickt.
Nach jahrzehntelanger Lagerung -wohl als Aussteuerwäsche, die nie benutzt wurde- ist das weiße Leinen an seiner Liegekante etwas vergilbt und sollte vor dem ersten Gebrauch gewaschen werden, auch wenn der Bezug sauber aussieht. Die rückseitige Öffnung wird mit drei leinenbezogenen Wäscheknöpfen geschlossen. Ein schönes, nostalgisches Einzelstück!

 

Breite 78cm x Länge 82cm

10,00 €

  • 0,5 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Schale Tafelaufsatz mit Floraldekor

 

Im Jahre 1912 erhielt Herr August Vofs einen Ehrenpreis: Diesen wunderschönen, versilberten Jugendstil-Tafelaufsatz mit Prägedekor und floral gestalteten Messing-Griffen. Eine Bicolor-Schale, Silber- und Goldfarben. Heute hat die Anbietschale echte Patina angesetzt: Die Tiefen der Dekore sind gedunkelt , in der Mitte am Boden ist die Silberbeschichtung teilweise abgerieben. Die Schale erstrahlt frisch geputzt, wird aber irgendwann wieder -wie altes Silber es tut- fast schwarz. Erdbeeren mit Blättern, Früchten und Blüten sind eingeprägt, sehr naturalistisch und wirklich schön! Auch die Griffmonturen sind in Form von Erdbeerranken und kleinen Blättchen gestaltet.  Die Gravur befindet sich auf der Unterseite, zwischen den Verschraubungen eines der Griffe. So winzig klein gepünktelt, daß man sie mit der Lupe lesen muss. Der Anlass längst vergessen, doch die Schale heute schön wie um 1910..

 

Höhe 8,5cm

Durchmesser 23,6cm

Tiefe 3,5cm

Breite mit Griffen 31,5cm

45,50 €

  • 1,2 kg
  • Ausverkauft

Versilberter Jugendstil Tafelaufsatz

 

Zauberhafte antike Fußschale (Tafelaufsatz) um 1910, mit floraler Art Nouveau-Reliefverzierung und 2 Griffen. Blütendolden und Klee sind hier das Motiv. Die Schale wurde im damals beliebten Galvanisierungsverfahren versilbert. Im Laufe der Zeit ist ihre Versilberung nun schon teilweise abgerieben und leicht goldig schimmern die Höhen des Messingprägeblechs durch, so daß ein dezenter Bicolor-Effekt entsteht. Die Gesamtanmutung ist eher silberfarben.  Wunderschön als Obstschale, Ablage oder Dekoration!

 

Höhe 8cm, mit Griffen 10cm

Durchmesser 23cm, Tiefe 5cm

Breite mit Griffen 29,3cm

48,00 €

  • 2,3 kg
  • Ausverkauft

Grosser Achteck Bilderrahmen Shabby gold um 1920

 

Aussergewöhnlicher, achteckiger Bilderrahmen aus den Zwanziger Jahren!

Die äußeren Holz-Profilleisten mit patieller Stuckauflage, sind auf Gehrung gesägt und mit Nägeln verbunden, nicht geleimt. Dadurch haben sich im Laufe der Zeit einige der Eck-Verbindungen etwas gelöst und stossen nicht mehr ganz bündig zusammen. Der Stuck wurde teilweise an Stellen ausgebessert, wo kleine Teilchen abgefallen waren oder die Ränder bestossen wurden. So ergibt sich der echte und leicht morbide Shabby-Look dieses Rahmens, natürlich ist die Patina Original! Der Goldton ist minimal grünlich und gedunkelt.

 

Das Mittelteil besteht aus einem Stück, einer 1cm dicken Holzplatte, auf die grobkörniger Sand (!) aufgeleimt wurde. Rings um die Innenöffnung sind halbrunde Polsternägel wie Nieten eingeschlagen, sehr regelmäßig und exakt. Ihre Spitzen gucken auf der Rückseite 1mm hervor. (Bitte Vorsicht beim Handling!) Anschließend ist alles vergoldet worden und zwar so ebenmäßig, daß sich eine körnige Oberfläche und ein Rand aus 7mm Rundköpfen ergibt, was Klasse aussieht und nach knapp 100 Jahren noch extrem fresh und innovativ daherkommt!

Rückseitig ist der Rahmen plan wie eine Fläche. Ein lichtes Mass, also eine Vertiefung für Bild oder Spiegel, gibt es nicht. Es existiert auch keine Rückwand mehr.

Angeboten wird Sperrgutversand innerhalb Deutschlands oder auf Wunsch auch Abholung. 

 

Außendurchmesser (Höhe & Breite) 78cm
Innendurchmesser 48cm
Profilleistenbreite außen 5cm, Tiefe außen 3cm
Breite Rahmen Innenteil 9-12cm, Tiefe innen 1cm

69,00 €

  • 8,5 kg
  • Ausverkauft

Vintage Tischleuchte Tütenlampe Metall 1950

 

Vintage (Nacht-) Tischleuchte um 1950 in typischem Fifties-Hellgrün. Der biegsame Arm aus Messinggliedern und der runde Lampenfuß zeigen etwas Alterspatina. Die Lampe ist aus Metall und hat eine farbige, komplett gut erhaltene Einbrennlackierung, was wie Emaille aussieht: Maiengrün, leicht Pastell. Innen ist der Lampenschirm weiß, wie der Druckschalter. Mit Originalkabel (98cm lang in Altgold), Bakelitstecker und normaler Fassung für E27 Birnen.  (Die Lampe kann auch -ohne Kabel- als Wandleuchte montiert werden! Unterhalb des Bodens gibt es eine entsprechende Bohrung für einen Haken.) Ohne Leuchtmittel.

 

Höhe (variabel) ca.33cm

Durchmesser Schirm 11,5cm vorn, Länge 14cm

Durchmesser Fuß 12cm

 

79,90 €

  • 2,8 kg
  • Ausverkauft

Schmuck Schatulle Lack Kästchen Chinoiserie

 

Antike kleine Schmuckdose aus China um 1900, innen komplett ausgeschlagen mit verblichen hellblauer (und im Deckel hellbeiger) Seide. Angelehnt an die im 19. Jahrhundert beliebten Chinoiserie-Teedosen ist auch dieses Kästchen mit dem typischen, silberfarbenen Schlüssellochbeschlag versehen und trägt eine handgemalte Dekoration auf dem Klappdeckel, ein Vögelchen auf einem Blütenzweig.

Es handelt sich um ein schwarzes Lack-Kästchen mit altersgemäßen Gebrauchsspuren an seinen abgerundeten Ecken und Kanten. Stücke dieser Art wurden in China im 19. Jahrhundert für den Export angefertigt.

 

Breite 17 x Tiefe 12 x Höhe 9cm

59,90 €

  • 1,1 kg
  • Ausverkauft

Uralter langer Rock Leinen & Lochspitze 1890

 

Für Liebhaber historischer Wäsche oder weißer Sommerspitzen: Ein langer Unterrock aus ganz feinem weißem Wäscheleinen oder Halbleinen, antik Ende 19. Jahrhundert. Der Rock ist in unten breiter werdenden Bahnen geschnitten und hat am Saum eine zusätzliche, 27cm breite Rüsche mit 15cm wunderschöner Lochspitze. Am Bund ist der Unterrock 88cm breit und kann mit einer Raffung an der hinteren Mitte, wo sich auch der 24cm lange "Einstiegsschlitz" befindet", auf 72cm Taillenbreite verengt werden. Hier finden sich zahlreiche alte Rostflecken, die darauf hindeuten, daß der Rock einst auch mit Sicherheitsnadeln fixiert wurde. Ansonsten hat das uralte Stück die Zeit ohne Risse oder Schäden überstanden. Der Gesamtumfang am Saum misst 254cm.

(Solch antike Wäschestücke können übrigens problemlos gefärbt werden, sämtliche Nähte und Garne sind ja noch aus 100% Naturfasern!) 

 

Bundbreite 88cm, raffbar auf 72cm

Länge vorn 94cm, hinten 97cm

Spitze 15cm 

48,00 €

  • 1,1 kg
  • Ausverkauft