Verkauft  5


Jugendstil Hakenleiste mit Porzellanschildern

 

Eine bezaubernde Küchendekoration: Antike Hakenleiste für Handtücher, geometrischer Jugendstil um 1905-10.
"Handtuch", "Tellertuch", "Wischtuch" und "Gläsertuch" steht in alter schwarzer Schrift auf blau umrandeten, ovalen Porzellanschildchen, die oberhalb der 4 kleinen Metallhaken auf das Holzbord geschraubt wurden. Eine geriffelte Verzierung oberhalb der Schilder und auf den Schmalseiten von Seitenteilen und Stange sowie runde Zieraussparungen dekorieren den Handtuchhalter dezent.
Oberflächenunregelmäßigkeiten alter Lackierungen sowie Gebrauchsspuren sind trotz des neuen Anstrichs in Reinweiß schön erhalten geblieben, unterstützt durch ein dezentes Shabby-Abriebfinish.
Für Liebhaber des echten Shabby-Chic ein Klassiker in der Vintage-Living-Küche!

 

Breite 64cm, Tiefe 8,5cm
Höhe Mitte 11-15cm
Stangenlänge 62cm
Porzellanschilder 4,3 x 2,7cm

79,00 €

  • 1,1 kg
  • Ausverkauft

Antike Stoff Schatulle Kästchen Historismus 1880

 

Manche alten Dinge haben diese unnachahmliche, morbide Anmutung gelebter Zeit, die Liebhaber des echten Shabby-Chic sofort anspricht. Dieses Kästchen ist so ein kleiner Schatz. Eine mit heller, verblichen grünlichbeiger Seide gepolsterte Schatulle, antik um 1880 und innen wie außen voll echter Patina.

 

Wunderschöne Messing-Prägeblech-Applikationen sind an allen Ecken und auf dem Deckel mit Griffchen aufgenagelt, auch die Schließe ist in dieser Art gestaltet. Es scheint einst ein Samtkästchen gewesen zu sein, daß Flor verloren hatte und dann goldfarben angemalt wurde. Auch diese inzwischen grünlichaltgold gedunkelte Bemalung ist an Rückseite und einer Schmalseite nur noch fragmentarisch erhalten. Innen weisen zahlreiche Stockflecken auf das hohe Alter hin, ein wohl ehemals dazugehöriger Einlegeboden existiert nicht mehr.

Maße: 19 x 14 x 7cm

48,00 €

  • 1,8 kg
  • Ausverkauft

Seidenbezogener Shabby Standrahmen 19. Jahrh.

 

Kleiner, einst sehr luxuriöser Standrahmen für Fotos und Bildchen, antik 19. Jahrhundert. Er ist bespannt mit leicht abgepolsterter, hellbeiger Seide, auf die waagerechte Streifen aus gelbem Seiden-Streifenband sowie verblichene Blümchen aus Seidenband aufgestickt waren. Von vielen dieser Applikationen sind nur noch die feinen schwarzen Vorzeichnungen auf der Seide erhalten, denn sie haben sich mit der Zeit ab- und aufgelöst. Auch die Ränder des Rahmens sind fadenscheinig geworden. Das Originalglas ist erhalten.

Die Rückseite des Standrahmens wurde mit feinem Moire-Papier in Seidenstoffoptik bezogen, man spürt feinste Riffeln und es sieht wie vergilbter Stoff aus, ist aber Papier mit Spuren hohen Alters. Die Rückwand kann zum Bilderaustausch geöffnet werden, 2 Original-Messinghalter lassen sich hin- und herschieben. Ein kleines Stoffbändchen hält den Ständer und ist, wenn kein Foto eingelegt ist, auf der Innenseite der rückwärtigen Klappe zu sehen.
Der Rahmen steht leicht angewinkelt, nicht senkrecht. Ein morbides Kleinod für Freunde des echten Shabby-Chic..

 

Höhe 24cm x Breite 18cm
Sichtbares Innenmaß 9 x 14cm

39,90 €

  • 0,9 kg
  • Ausverkauft

Vintage Beistelltischchen Shabby lichtgrau

 

Kleiner Vintage Beistelltisch aus Vollholz mit Dreibeinständer, gedrechseltem Standfuß und geschwungen achteckiger Platte. Die Tischplatte hat einen umlaufenden Reliefleistenrand und ist abschraubbar. Das Tischchen wurde neu gestrichen, der matte Farbton ist ein minimal bläuliches, helles Lichtgrau. Ein dezentes Abriebfinish an Ecken und Kanten läßt es wieder schön authentisch gelebt aussehen. Es handelt sich um ökologische Möbelfarbe, die natürlich feucht abwischbar ist.

Höhe 52,5cm

Durchmesser Tischplatte 36cm

Durchmesser am Fuß 33,5 cm

59,00 €

  • 2,9 kg
  • Ausverkauft

2 Antikleinen Kissen Bezüge mit Loch-Stickerei (Paar II)

 

Noch ein Paar UR-alte Kissenbezüge aus dem 19. Jahrhundert. Aus handgewebtem Leinen mit 7,5 cm Lochspitzen-Leiste. Das Leinen ist schwer, griffig, eher hellgrau als Altweiß, mit beigen und altweißen Einschüssen sowie den typischen Unregelmäßigkeiten bäuerlichen Antikleines in der Webstruktur. Sie sind beide gewaschen, jedoch nicht gebleicht, daher ist dieser authentische, alte Farbton noch erhalten.

Die Kopfkissenbezüge haben keinen Knopf oder Verschluss, das Inlet wird einfach durch eine Längsöffnung auf der Rückseite eingeschoben.

Die beiden Bezüge haben jeweils drei Streifen, in denen auf 1,2cm keine Querfäden verwebt- und die Längsfäden dann zu kleinen Flechtstegen verdreht wurden, so daß sich eine Art Lochspitze ergibt. Hier sieht man durch den Stoff auf das innenliegende Kissen oder einen farbigen Unterbezug. Auf dem Foto habe ich 1x etwas Dunkles eingezogen, damit diese Streifen besser sichtbar werden. Chic als Sofa-, Garten- oder Dekokissen!!

Der Preis gilt natürlich für beide Bezüge, sie bleiben als Paar zusammen..

Maße: Breite 70cm x Länge 76cm

20,00 €

  • 1 kg
  • Ausverkauft

Antiker Bronzeguss Kaminvorsatz Second Empire

 

Schwerer, antiker Ofen-/ Kaminvorsatz im Second-Empire-Stil um 1900-1920, wunderschön mit seinem opulenten Dekor und der dunkelgoldenen Patina!

5 Kränze mit Schleifen sind außen zu sehen, unterteilt von Säulchen mit Emblemen und Ranken. Der rechteckige Vorsatz ist zierlich und wiegt doch 2,5 Kg, denn er ist aus Bronzeguss. Eine Modellnummer gibt es auch, die 2045 A, sie ist innen eingeprägt. Die äußere Patina ist echt, ein grünlich-bräunliches Dunkelgold mit zahlreichen Nuancen, ein wirklich toller Ton! Die Bodenplatte aus Metall wurde in den gleichen Tönen nachpatiniert, denn sie hatte Rost angesetzt. Für Feuchträume würde ich dieses Stück daher vorsichtshalber nicht empfehlen. Ein echtes Traumteil hingegen auf der Fensterbank als Blumen- oder Kräuterkasten!

39 x 18,5 x 12,5cm

98,00 €

  • 5,2 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Küchenregal Hakenbord Shabby White

 

Uraltes Hakenregal mit Stange, Jugendstil um 1900. An den 4 Original-Messinghaken können Handtücher aufgehängt werden, die obere Ablage hat eine kleine, 2cm hohe "Reling", so daß Dinge nicht herabrutschen können. Die Seitenfronten des Regals sind schön geschwungen ausgesägt. Das komplette Bord ist aus Vollholz und wiegt etwas über 4 Kg. Rückseitig hat es eine stabile Originalaufhängung in gedunkeltem, fast schwarzem Metall. Die Stange wurde bei diesem Modell nicht an einer Seite fixiert, sondern nur eingelegt und ist so eher ein Zierelement.
Das Hakenregal hat einen neuen, frischen Anstrich erhalten sowie ein dezentes Shabby-Finish an seinen Ecken und Kanten. Anschließend wurde es mit Wachs versiegelt und kann nun sowohl feucht abgewischt werden, als auch im Badezimmer hängen. Die Oberfläche fühlt sich super glatt an und ist seidenmatt. Die Farbe ist ein minimal gebrochenes, historisch anmutendes Weiß, ganz ohne Gelbstich.

 

Höhe ca. 22cm x Breite 64cm
Maße Ablage oben 58 x 11 x 2cm
Tiefe 13cm

89,00 €

  • 5,2 kg
  • Ausverkauft

2 grüne Majolika Jugendstil Übertöpfe

 

Zauberhaftes Paar grün lasierter Blumen-Übertöpfe aus Majolika. Original Jugendstil um 1900. Mit Gussmodell-Markung 1046/8 auf der Unterseite.
Beide sind super erhalten. Ein Übertopf hat einen alten Abplatzer am unteren Rand, der jedoch nur auffällt, wenn man den Übertopf umdreht. Am oberen Rand und an den Seiten sind keinerlei Chips oder Risse zu sehen, was nach so langer Lebenszeit sehr selten geworden ist. 1 Topf wiegt etwa 1 Kg.
Die Übertöpfe sind erhaben mit zeittypischem Weinlaub-Floraldekor verziert, sie unterscheiden sich lediglich minimal dadurch, daß die Glasur natürlich nicht identisch ausfällt. Das Grün changiert in unterschiedlichen Abstufungen von dunkel- bis mittelolivgrün, je nach Stärke der Glasurschicht. Superschön harmonierend mit dem Grün von Pflanzen..

Der Preis gilt natürlich für beide Übertöpfe, also fürs PAAR.

 

Höhe 13,5cm
Durchmesser oben 17,5cm (innen 16,5)
Durchmesser am Boden 11cm

98,00 €

  • 3,5 kg
  • Ausverkauft

Vintage Art Deco Garderobe um 1930

 

Große Art Deco-Wandgarderobe mit oberer Ablage und unterer Stange mit 15 beweglichen Haken. Das altsilberfarbene Metall ist vernickeltes, unpoliertes Messing, der Farbton ist heute altersgedunkelt und weist Patina sowie leichten Abrieb auf. Vermutlich ist dies eine im Hotel, Restaurant oder Cafehaus genutzte Garderobe, denn sie ist sehr groß und man kann viel aufhängen, sogar seitlich! Die Form mit ihren abgerundeten Ecken und klaren Kanten wirkt noch heute modern, so schön grafisch und schlicht ist das an Bauhaus erinnernde Design. 

Für die Wandmontage sind rückseitig in allen vier Längsstreben Öffnungen zum Einhängen von Haken, mittig befindet sich zusätzlich noch eine Bohrung zum Festschrauben an der Wand.

Aufgrund ihrer Größe kann diese Garderobe leider nur einzeln, innerhalb Deutschlands und als Sperrgut versendet werden. Alternativ können Sie sie auch gern in PLZ 25782 abholen und die Versandkosten sparen..

 

Länge 125cm

Tiefe 29,3cm

Höhe 13cm.

169,00 €

  • Ausverkauft

Antikes Majolika Tablett mit Kupfermontur & Blumen um 1880

 

Wir wandern zurück in die Belle Epoque. Als Gegenstände des täglichen Lebens exquisit sein sollten, um Geschmack, Reichtum und Stil ihrer Besitzer all-täglich zu demonstrieren und zu genießen.

Dieses antike Gründerzeit-Tablett um 1880 ist so ein Prunkstückchen, aussergewöhnlich und wunderschön! Die Platte ist aus altweißer Majolika. Schmetterlinge, Schwalben, filigrane Zweige und Blumen sowie zarte Gräser mit haarfeinen Schraffuren und Farbverläufen wurden handcoloriert!
Umrandet wird die Majolikaplatte von einem Durchbruch-Ziergitter aus verkupfertem Messing. Die beiden seitlichen Messing-Handhaben stellen Tierköpfchen mit Vorderbeinen dar, Panther- oder Katzen. Da beide Metalle im Laufe der Zeit stark gedunkelt sind, gleichen sich die zwei Farbtöne heute an, ein dunkles Kupfer und ein bräunliches Messing. Diese Patina ist natürlich echt!
Das Tablett ist sehr stabil und kann beladen werden. Es stand einst auf drei etwa 2-3 mm Kupferfüsschen, von denen eines leider verloren ging. Doch da sie so flach sind, merkt man es beim Abstellen des Tabletts gar nicht, es steht weder schräg noch wackelt es. Dies ist auch die einzige erwähnenswerte Zeit-Spur, denn ansonsten ist diese Traumtablett auch nach hundertdreissig Jahren noch super erhalten! Eine ganz zauberhafte Boheme-Dekoration!

 

Durchmesser 36,5cm
Höhe Randmontur 2,5cm
Griffe 4,5 x 9cm

98,00 €

  • 2 kg
  • Ausverkauft

Antikes Paar Regal Winkelträger Gusseisen altweiß

 

Antikes gusseisernes Regalwinkel-Paar zur Wandmontage.

Die beiden Trägerwinkel haben ein dezent floral anmutendes Rankendekor und sind altweiß/ minimal schilfiggrauweiß lackiert. Es ist ein ganz heller, matter Farbton, natürlich feucht abwischbar, der sich dezent von Reinweiß abhebt.

Geeignet sind sie für Bretter oder Ablagen mit maximal 18cm Tiefe. Länge beliebig, je nachdem, wie schwer Sie das Regal belasten möchten und wie dick der Regalboden ist. Dieser kann aufgelegt oder angeschraubt werden, Bohrungen sind jeweils für Wandmontage und Brettauflage vorhanden. Nach vorn hin enden die Winkelträger mit einem "Stopper-Schnörkel", so dass unverschraubte Bretter nicht nach vorn wegrutschen können.

Spuren der Zeit: Ein Träger hat einen Schnörkel-Abbruch. Es ist jedoch ein kleines Suchspiel, diesen zu finden.

Klasse als nostalgische Shabby-Landhaus-Dekoration oder fürs Vintage-Living mit roughen Holzbohlen.

Der Preis wie die Anzahl "1" gelten natürlich für das Paar.

 

Höhe 25cm

Tiefe 21cm

Für Regalböden bis 18cm Tiefe

45,00 €

  • 4,7 kg
  • Ausverkauft

Tiefes antikes Holz Wandregal in schneeweiß

 

Alte Borde und Regale sind meist schmal und manche Dinge passen nicht darauf. Dieses antike Wandbord aus Vollholz ist hingegen so tief, daß man Terrinen, Teller, Ordner oder sogar Schallplatten darauf stellen kann! Die Stellfläche beträgt 61,5 x 30,7cm.

Rings um die Stellfläche verläuft ein 1cm hoher Rand, eine Kantenleiste, so daß Dinge nicht herunterrutschen. Das Regal ist auch ordentlich stabil und hat noch seine Original-Metallaufhänger. Es wird an der Wand aufgehängt, am besten verdübelt, dann hält es mehr Gewicht.

Das Bord wurde frisch gestrichen: Schneeweiß, ohne Abrieb, pure White. Alte Bestossungen des Holzes und die Maserung der Kanten sind unter der Farbe noch leicht sichtbar, so dass alles nicht zu neu wirkt. Schlicht und clean passt sich dieses Stück den unterschiedlichsten Wohnstilen zeitlos an!

 

Höhe 32cm, mit Aufhängern 34,5cm
Breite 62,8cm x Tiefe 31,5cm
Stellfläche 61,5 x 30,7cm
Abstand der Seitenfronten 47cm

59,00 €

  • 6,1 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Holzrahmen Shabby Grau mit Glas

 

Jugendstil Kerbschnitz-Holzrahmen um 1910-1920 mit Holz-Rückseite und neuem, entspiegeltem Glas. Die kerbgeschnitzte Leiste hat einen neuen Anstrich und ein hellgraues Shabby-Abriebfinish erhalten, so daß ihr Muster gut herauskommt. Ein paar alte, vorsichtshalber nochmal behandelte kleine Wurmlöcher sind auch zu sehen. Der Rahmen muß rückseitig geschraubt werden, ich lege ein paar kleine, neue Schräubchen hierfür bei. Ebenfalls einen antiken Aufhänger, den Sie für die waagerechte- oder senkrechte Hängung annageln können. Die matte Oberfläche ist versiegelt und kann feucht abgewischt werden..

 

42,3 x 34,6cm

Leistenbreite 3,8cm

Sichtbares Innenmaß 34,7 x 26,8cm

Lichtes Maß innen 36 x 28,3cm

49,50 €

  • 1,1 kg
  • Ausverkauft

Märchen Bild Sterntaler gerahmt Jugendstil um 1910

 

So bezaubernd! Ein uralter Farbdruck im Originalrahmen unter Glas, etwa um 1910. Ganz im Stil der damaligen Zeit, als Motive für Kinder noch nicht ausschliesslich in Rosa- und Pastelltönen dargestellt wurden, ist hier Sterntaler im  nächtlichen Wald zu sehen. Der Künstler heißt Kunz Meyer-Waldeck (1859-1953) -so sagt es eine winzige Signatur am unteren Rand des Druckes.

Auf der Rückseite sind noch die Original-Verklebung mit Rosenbordüre und das Etikett der Bremer Kunsthandlung erhalten. Die Profilholzleiste des alten Rahmens ist matt graugrün, in etwa der Farbton der Büsche und Baumstämme. Unter dem neuen Anstrich sind alte Farbabplatzer noch sichtbar. 

Dieses Bild hat wirklich eine märchenhafte Stimmung. Wunderschön..

 

Höhe 32,2cm x Breite 26cm

Leistenbreite 1,3cm

Sichtbares Bildmass: 29,7 x 23,5cm

59,00 €

  • 1,3 kg
  • Ausverkauft

Antike Keramik Platte Villeroy & Boch BROMBEERE

 

Antike Servierplatte aus der Serie BROMBEERE, Villeroy & Boch Dresden um 1900-1920. Aus altweißem Steingut mit rauchblauem, feinem Dekor aus Brombeer-Blättern und Früchten. Solch alte Keramiken sind einfach wunderschön!

 

Spuren der Zeit: Eine kleine Randbestoßung, die vornehmlich auf der Rückseite zu sehen ist.

 

Maße: 33 x 23,5 x 3 cm 

28,00 €

  • 2 kg
  • Ausverkauft

Morbider Spiegel in schwarzem Wellenrahmen 1870

 

Großer und sehr schwerer Antikspiegel in einem ganz außergewöhnlichen und seltenen Rahmen. Der Spiegel ist sensationell! Das alte Spiegelglas mit dem nuanciell bräunlichen, warmen Ton weist diese grandiose Patina antiker Silberspiegel auf, die durch punktuelle Ablösungen ihrer Beschichtung auf der Glasrückseite entstehen, üblicherweise nur nach sehr sehr langer Zeit. Er hat einen fast nicht sichtbaren Facettschliffrand und ist weder blind noch verzieht er. Man sieht nur alles durch diesen Patina-Schleier, ein wenig als schaue man in eine andere Zeit.
Der gewellte Rahmen ist komplett aus Vollholz, kein Stuck. Die schwarze Original-Lackierung wurde nur etwas ausgebessert, die zahlreichen Risse und Alterspuren im Lack sind von nahem noch sichtbar, was super zur Mobidität des alten Glases passt.

Ich habe neue Halterungen für die waagerechte Hängung angebracht. Da der Rahmen nicht 100% symmetrisch ist, sollte man beim Aufhähgen darauf achten, ihn gerade an der Wand zu platzieren, die Aufhänger sind in ca. 1cm Höhenunterschied.

Spiegel mit dieser Patina eignen sich hervorrragend, um sie als Kontrast mit sehr cleanem und modernem Mobiliar zu kombinieren. Auch in Pure-Vintage eingerichteten Räumen oder mitten im puderigem Shabby-Chic sehen sie wunderschön aus!

Dieses Stück kann nur allein und innerhalb Deutschlands versendet werden!

Maße: 82 x 56cm, Leistenbreite 8,2cm, sichtbares Spiegelmaß ca. 65 x 39cm, Gewicht 10 Kg

189,00 €

  • Ausverkauft

Jugendstil Küchenwaage Balkenwaage Kupfer um 1900

 

Diese wunderschöne 3Kg-Küchenwaage aus schwerem Metallguss ist ein antikes Jugendstil-Stück um 1900-1910.  Sie stammt aus einer Waagen-Sammlung und ist in 1A Zustand. Sie wurde von einem Vorbesitzer (denn das Originalmodell ist aus Eisen) vollständig verkupfert & brüniert und changiert nun in verschiedenen Kupfertönen mit dunkler Bronzepatina. Es sieht SEHR edel aus! Die Waage ist mit diversen Punzen und Eichstempeln versehen. Die Wiegevorrichtung funktioniert einwandfrei. Gewichte sind keine dabei, ebenso keine Waagschalen. Doch auch als dekorative Ablage in der Küche passt sich dieses historische Traumteil problemlos in moderne wie nostalgische Wohnstile ein und ist ein echter Eyecather!

 

Länge 35,5cm

Breite 8,5cm, mit Auflagen 16,5 und 13cm

Höhe ca. 17cm

109,00 €

  • 5,6 kg
  • Ausverkauft

Kleiner antiker Kristall Leuchter Kronleuchter Belgien 1920

 

Es ist wirklich selten, KLEINE antike Kristall- und Kronleuchter zu finden. Hier ist so ein bezauberndes Exemplar aus Belgien. Mit 50 72mm Octagon-Kristallen an Original-Bügelaufhängern, aufgereiht in 2 Stufen ist dies ein schweres und wertvolles Stück! Bezaubernd die Blüten am äußeren oberen Rand! Mit Original Aufhänger, Deckelkuppel und Porzellanfassung für E27 Standartbirnen. Die Verkabelung ist nicht antik und die Lampe funktioniert tadellos.

Das Besondere ist hier die graumatte Patina mit ihren Flecken, Schatten, Sprenkeln und Farbnuancen, ihrer minimalsten Anmutung von ehemaligem Silber, nun wie Zink, eine richtig schöne, authentische Alterspatina. Was Sie sehen ist kein Metall, sondern Farbe. Die Patina dieser Lampe ist eine Unikatanfertigung. Diese Farbschicht ist natürlich feucht abwischbar, auch waschbar, jedoch nicht kratzfest. Daher ist Vorsicht bei Handhabung und beim Aufhängen geboten, insbesondere beim Lösen und Verschieben der Deckenkuppel.

Das kleine Leuchterchen glitzert und funkelt bei Licht enorm. Sämtliche Prismen sind antik und aus Kristall, keine fehlt oder ist defekt. Mit seiner Patina lässt es sich super mit Silber- und Metallelementen kombinieren, wunderschön auch im Bad!!

 

Gesamthöhe 33,5cm

Durchmesser 20cm

Gehänge jeweils 9,2cm

279,00 €

  • 5,2 kg
  • Ausverkauft

Ovaler Shabby Spiegel mit Eichenlaub Rahmen um 1900

 

Ovaler Spiegel mit umlaufendem Facettschliffrand in einem wunderschönen, handgeschnitzten (!!) Durchbruchrahmen, antik um 1900. Das Spiegelglas hat ein paar dieser charmanten kleinen dunklen Pünktchen und Fleckchen, die wir von Antikspiegeln kennen. Der Profilrahmenteil direkt um das Spiegelglas ist einem Ast oder Baumstamm nachempfunden, drumherum ranken sich Eichenlaub und Eicheln an geschnitzten Zweigen, im unteren Teil verbunden mit einer Schleife. All dies wurde plastisch und gekonnt aus Holz geschnitzt!

Dies ist wieder eine dieser alten Handwerksarbeiten, die heute keiner mehr beherrscht oder herstellt!

Der Rahmen ist vor langer Zeit geweißt worden, die Farbe ist ein eher mattes, schön antikes Altweiß, ohne Gelbstich. Ein wenig Abrieb ist auch zu sehen, hier schimmert das Holz durch. Dies ist die Original-Patina im Fundzustand, Shabby-Chic im Original!

 

Gesamthöhe 51cm

Breite 36cm

Spiegelglas 27 x 20cm

129,00 €

  • 3,2 kg
  • Ausverkauft

Antike Vorratsgefäße Gewürzdosen um 1910

 

Gleich 5 antike Vorratsgefäße um 1910 für die Shabby-Landhaus-Küche:

Alle sind aus cremeweißer, glasierte Keramik, haben eine seitlich abgerundete, achteckige Form und diese tollen Deckel, die sich der Außenkontur anpassen.
Die Behältnisse haben zum Teil leichte Bestoßungen, weil sie natürlich in Gebrauch waren, jedoch nichts Ernstes. Auf ihrer Vorderseite sind die Ecken goldfarben hervorgehoben, was nicht mehr bei allen zu sehen ist, in schwarzer Schrift steht drauf, was rein sollte. Dreht man sie um, ist die Rückseite schlicht und ohne Dekor.

Es gibt: ein großes Gefäß für "Kaffee", ein großes Gefäß für "Nudeln", zwei kleine Gefäße für "Zimmt" und "Muskat" sowie ein großes Kännchen für "Oel".

Ich biete auch noch ein Krugset dieser Serie an.

 

Große Gefäße: H 21cm, B 11,5cm, T 9,5cm
Kleine Gefäße: H 10cm, B 6,5cm, T 5,5cm
Ölkanne: H 23cm, B 9cm, T 8cm

49,00 €

  • 5,2 kg
  • Ausverkauft

Antiker Handtuchständer aus Frankreich Shabby 1900

 

Handtuchständer / Handtuchhalter aus Frankreich, antik um 1890-1910. Der Ständer besteht aus gedrechselten Holzstreben und wird neben der Waschgelegenheit aufgestellt. An den oberen beiden Stangen hängen und trocknen die Handtücher. Er wurde bereits vor langer Zeit lackiert, wie früher üblich mit dem Pinsel. Diese Original-Lackierung war stark vergilbt, daher hat das gute Stück nun einen frischen, schneeweißen Anstrich erhalten. "Nasen" und Unregelmäßigkeiten des 100 Jahre alten Farbauftrags sind als Erhabenheiten natürlich noch sichtbar. Die neue Farbe, etwas stumpfer als Seidenmatt, ist für Feuchtigkeit im Bad und nasse Handtücher bestens geeignet.

Möbel dieser Art werden schon lange nicht mehr hergestellt. Für Liebhaber des Landhaus- und Shabby Stils ein echtes Träumchen!

 

Höhe 77cm x Breite 59,5cm

Tiefe oben 22,5cm, Füsse 27cm

99,00 €

  • Ausverkauft

Jugendstil Spiegelaufsatz mit floralen Seiten 1910

 

Auf der Kommode, auf dem Vertiko oder im Bad einfach wunderschön: Ein Spiegelaufsatz um 1910 aus Vollholz. Der Spiegel ist TOLL, ein richtiger Antikspiegel wie man ihn sich vorstellt: Mit bräunlichen Sprenkelpünktchen an den Rändern, umlaufendem Facettschliffrand und dem typisch minimal gedunkeltem Glas, wie es eben nur Antikspiegel haben. Die Blumen und Ranken an den Seiten, wie eine Laubsägearbeit aus dem Holz gesägt, haben den floralen Schwung, der typisch für den Jugendstil ist. Rückwärtige Aufhänger sind nicht vorhanden, können aber nachträglich angebracht werden. 

Der Aufsatz wurde reinweiß gestrichen, die Tiefen der Rillen und Schnitzereien minimal beige gedunkelt. Ein Abriebfinish an Ecken und Kanten sorgt für den gelebten Look, das durchschimmernde dunkle Holz ergänzt sich super mit den Sprenkeln des Spiegels..

 

Höhe 46,7cm, Breite 86cm

Seitenteile 24 x 25cm

Mittelteil 46,7 x 38,2cm

Spiegel 31 x 16cm

149,00 €

  • Ausverkauft

Prunkvolles Vintage Spiegeltablett mit Golddekor

 

Vintage Spiegeltablett, nicht Original antik, jedoch so schön antik gestaltet, so venezianisch gefasst und so hübsch mit seinen Golddekoren auf der Spiegelfläche, daß es in den Shop musste.

Das längliche Tablett mit seinen verziert abgerundeten Ecken erinnert an den Stil des Empire, es ist mattschwarz gefasst, seine Ränder und Profile in einem rötlichen, warmen Altgoldton hervorgehoben. Die Spiegelfläche ist mit feinsten Ranken und einem Wappen mit Krone verziert. Diese Golddekore sind sehr haltbar, sie können feucht abwischt werden und sind kratzfest (Fingernageltest). Die gefassten Flächen wirken wie alte Vergoldungen.

Auf der Unterseite des Tabletts ist eine Holzplatte verschraubt. Da die Schrauben zum Teil nicht ganz versenkt wurden, steht dieses Tablett am besten auf Tischdecken oder kratzfesten Untergründen.

Ein echter Dekotraum im Vintage-, Shabby- wie auch modernen Wohnambiente!

 

Länge 48cm

Breite 23,8cm

Spiegelfläche 35 x 18cm

69,00 €

  • 5,2 kg
  • Ausverkauft

Kleiner Jugendstil Rahmen mit Heidebild

 

Entzückender kleiner Jugendstil-Rahmen mit wunderschöner Leiste: Dunkel- und mittelgrüner Schellack-Holzrahmen mit floralen, vergoldeten Blumen- und Blätterornamenten, antik um 1900.

Hinter Glas gerahmt ist ein Landschaftsbildchen, ein Druck in romantischen Grün- und Rosatönen.  Rückseitig wurde die mit schwarzem Leder bezogene Platte mit vielen kleinen Nägeln aufgenagelt und ein Haken zum waagerechten Aufhängen angebracht. Eine obere Ecke ist leicht beschädigt. Dazu ein kleiner Aufkleber mit Sütterlinhandschrift.

Dieses kleine Bildchen kann nicht ausgerahmt werden ohne die Rückseite zu zerstören, daher ist die zarte Heidelandschaft seit über hundert Jahren mit dem farblich passenden Rahmen verbunden. 

Breite 17,5cm,  Höhe 12,5cm,  Tiefe 1,5cm

Leistenbreite 2,4cm

Sichtbares Innenmaß 12,7 x 7,8cm

25,50 €

  • 0,9 kg
  • Ausverkauft

Historismus Kohlenkasten mit Vögeln, antik um 1890

 

Wunderschöner antiker Brikettkasten, ein wirklich aussergewöhnliches Stück! Über 120 Jahre alt, mit Original-Patina und einem ganz bezaubernden Belle-Epoque-Motiv auf seinem Deckel!

Der geräumige und dabei recht schwere Kasten steht auf vier Füsschen, ist komplett aus Metallblech und hat eine Einbrennlackierung in Schwarz, aussen wie innen. An den Rändern der Klappe vorn und dort, wo der Deckel gegen den eisernen, verzierten und teilvergoldeten Griff stößt, hat er ein paar zeittypische Abplatzer. Es gibt auf der Rückseite noch einen Griff, so daß man diesen Kohlekasten sehr gut anheben und auch tragen kann. Innen ist er für sein Alter sehr gut erhalten. Natürlich ist er komplett gereinigt, sauber und wohnfertig!

Geprägte, verzierte Kupferschließen (!!) halten die Deckelklappe. Hier prangt das Motiv: zwei heimische Singvögel (Meise und Dompfaff) auf einem Azaleenzweig. Bezaubernd schön wirken die hellen Farben vor dem Schwarz!

Man kann den Kasten nicht nur für Briketts, sondern auch hervorragend für Kaminholz nutzen, dekorativ in der Küche für Kartoffeln oder im Bad für diverses. Ein wunderschönes Kleinod aus der Zeit der Jahrhundertwende..

 

Gesamthöhe 43, ohne Griff 36cm

Gesamtlänge 46, ohne Griff 41cm

Breite 27,2cm

Griff 15 x7cm

139,00 €

  • 7,3 kg
  • Ausverkauft

Ovaler Tisch geometrischer Jugendstil um 1910

 

Es war nur eine kurze Zeitspanne zwischen etwa 1906 bis 1914, in der geometrischer Jugendstil produziert wurde. Und doch hat diese Stilrichtung die Moderne prägend beeinflusst. Möbel dieser Dekade lassen sich noch heute extrem gut kombinieren, von Biedermeier bis Modern.

Dieser zauberhafte Jugendstil-Tisch ist aus Vollholz und wohl eine frühe Manufakturware. Bugholz-Kantstreben verbinden im unteren Bereich die vier hohen, schmalen Beine auf 21-23 cm ab Boden, was beim Dran-Sitzen nicht stört. (Die Füße darauf abzustellen halten die Streben auf Dauer nicht..)

Die oberen Beinabschlüsse sind mit runden Ziernieten beschlagen und bilden eine grafische Dekoration. Rings um die ovale Platte verlaufen gekerbte Zierprofile.

Um mit zwei Personen an diesem Tisch zu essen, ist er wohl etwas zu klein. Besser eignet er sich für Singlehaushalte, kleine Küchen und Flure oder um opulente Sträusse darauf zu dekorieren.

Der Tisch war schon vor 100 Jahren lackiert (um 1910 gab es einen großen Trend, dunkle Holzmöbel weiß zu streichen!) Der heute gelbliche Vanilleton ist einem reinweißen neuen Anstrich gewichen. Die Farbe ist matt, nur die Fläche der Platte wurde weiß gewachst, damit sie feucht abgewischt werden kann. Leichte Unebenheiten alter Farbschichten sind noch zu sehen.

 

Höhe 76cm, Platte 66 x 45,5cm

Dieser Tisch kann innerhalb Deutschlands als Sperrgut versendet werden, leider nicht mit anderen Artikeln.

169,00 €

  • Ausverkauft

Art Deco Lampe mit Blumendekor & Messingstange

 

Art Deco Leuchte um 1920-1930 langer Messingstange, 6-eckiger Deckenkuppel und Messingfassung.

Der Schirm ist aus schneeweißem Opalinglas. Er ist bis auf einige winzige Chips am obersten Rand, welcher unter der Kuppel verschwindet, tadellos erhalten! Auf den Außenrand sind 10 schwarz umrandete Facetten per Hand coloriert, in welchen mittig jeweils 4 farbige, sich unregelmäßig abwechselnde Blümchenmotive zu sehen sind. Optisch entsteht so der Eindruck, der Schirm habe eine 10-eckige Form, er ist jedoch ganz glatt und rund. 

Die Messingkuppel mit der E27-kompatiblen Fassung wird mit 3 Schräubchen befestigt. An der Kuppel verschraubt ist eine 70 cm lange Messingstange, an deren oberen Ende die Deckenkuppel mit Aufhänger befestigt ist. In der hohlen Stange verläuft das Kabel, die Lampe funktioniert tadellos. Das runde Zierelement aus Messing an der Stange läßt sich je nach Belieben hoch- und runterschieben und bleibt auch dort, wo man es platziert hat.

Alle Messingteile sind schön altersgedunkelt und haben eine authentische Patina. Superschön für die Küche über dem Esstisch!!

 

Gesamthöhe 88cm, Stange 70cm

Schirm: Höhe 13/ sichtbar 8cm, Durchmesser 25cm

Deckenkuppel 13 x H 3,5cm

Messingfassung 6,5cm x H 6cm

129,00 €

  • Ausverkauft

Stangenbord Wandregal mit Sticktuch antik um 1910

 

Antikes Wandbord um 1910-20 mit klappbarer Stange für ein dekoratives Tuch. Die Farbe ist im Original erhalten, das Weiß ist schon ganz leicht vergilbt, doch schön und ohne Abplatzer. Rückseitig sind noch die alten Aufhänger vorhanden. Dazu gibt es ein langes, weißes Leinentuch mit umsticktem Wellenrand und -wie man auf der Rükseite gut sehen kann- noch handgefertigter Lockstickerei. Dieses Tuch ist vermutlich älter als das Bord und lang genung, um wirklich etwas dahinter verschwinden zu lassen! Chic auch für Schränke mit Glastüren oder schmale Fenster! An den vier antiken Messing-Schraubhaken mit ihren runden Köpfchen läßt sich einiges aufhängen, sogar Tassen! Landhaus Pur!!

 

Höhe Wandbord 17,5cm

Breite 54,5, Tiefe 11,5cm

Stangenbreite 47,5cm

Sticktuch 57 x 100cm

59,90 €

  • 4,6 kg
  • Ausverkauft

Biedermeier Petroleum Tischlampe aus weissem Opalglas

 

Wunderschöne antike Biedermeier Petroleumlampe in reinen Weißtönen, antik 2. Hälfte 19. Jahrhundert. Korpus und Schirm sind aus Opalglas, die Messingteile authentisch und ebenmäßig altersgedunkelt. Der in Form geblasene Lampenfuß zeigt auf seiner Unterseite den typischen Abriss. Das Unterteil besteht aus dem Standfuß und dem Glasbehälter für das Petroleum mit seinem abschraubbaren Messingbrenner. Ein gut erhaltener Original-Docht ist mit der seitlichen Drehschraube höhenverstellbar. Das Petroleumgefäß war innen wie unbenutzt. Trotzdem wurde alles noch einmal schön gereinigt und ist jetzt sauber wie ein Trinkglas.

Fuß und Behälter sind fest miteinander verbunden, zeigen jedoch minimale Farbunterschiede: Beide sind altweiß, der Petroleumbehälter nuanciell gräulicher. Das gesamte Glasunterteil wirkt ganz leicht transluzent, obwohl es undurchsichtig ist. Der abnehmbare Lampenschirm hingegen strahlt reinweiß. Diese charmanten kleinen Unterschiede in den Weißtönen lassen die Tischlampe sehr edel und authentisch antik wirken, dazu lenken sie den Blick auf die klassische Formgebung des Fußes.

Insgesamt ist der Erhaltungszustand dieser antiken Petroleumlampe extrem gut! Nur am Glaszylinder befindet sich ein winziger 2mm Chip, man stößt hier leicht mal an, wenn man den Schirm hebt. Ansonsten ist die Tischlampe tadellos erhalten, nach weit über 100 Jahren!! Selten findet sich zudem ein rein Weißes Exemplar in solch zeitlosem Design und so schlichter Schönheit!

 

Gesamthöhe mit Glaszylinder 58cm

Höhe mit Schirm 49cm, Höhe Fuß 26cm

Höhe Schirm 13cm, Durchmesser 18,7cm

149,00 €

  • 6,7 kg
  • Ausverkauft

Antikes weißes Linolschnitt Tablett mit Glasplatte

 

Bezauberndes antikes Tablettchen aus Holz mit handgeschnitzter Linolplatte unter Glas und zwei kleinen Griffchen mit Messingmonturen. Das Tablett wurde neu matt weiß gefasst, ohne Abrieb.

Dies ist ein kleines Prunkstück aus der Zeit um 1910-1920: Eine unglaublich präzise, filigrane Schnitzkunst, die heute in dieser Form keiner mehr herstellt! Das Tablett war im Jahre 1918 ein Weihnachtsgeschenk, so steht es hinten auf der hölzernen Bodenplatte geschrieben. Es sind Palmwedel und ein Mandala-ähnliches Rundemblem eingekerbt worden. Per Hand!

Fürs Single-Frühstück, für Tea for Two oder als Dekoration..

 

31 x 21,7cm

Höhe 3cm, mit Griffen 6cm

45,00 €

  • 1,9 kg
  • Ausverkauft

Antike Teigrolle Nudelholz für die Landhausküche N.2

 

Antike Teigrolle aus schön gedunkeltem, glattgeschliffenem Vollholz. Sie ist schwer, was das Auswalzen natürlich erleichtert und hat eine tolle Patina. Man sieht, dass sie sehr alt ist und in Gebrauch war, doch die Rolle ist sauber und kann bedenkenlos verwendet werden. Natürlich zaubern solch alte Küchenutensilien auch als reine Deko ein authentisches Landhausflair in die Küche. Ich glaube aber, wer dieses Stück in Händen hält, will loslegen und Teig damit ausrollen..
Länge 45cm, Griffe je 11cm, Rolle 22cm, Durchmesser 6,5cm

19,90 €

  • 1,5 kg
  • Ausverkauft

6er Set weiße Keramik Frühstücksbrettchen

 

6 antike Frühstücksbrettchen, super schlicht aus rein-weißer, glasierter Keramik und alle mit Griff-Loch zum Aufhängen. Richtig nostalgisch: alle haben eine Unterglasur-Craqueleur, ein Netz hauchfeiner Risse, die auf jeder Seite und jedem Brettchen jeweils etwas anders ausfällt, mal kleiner, mal etwas größer. Unterglasur meint, daß die Oberfläche der Keramik ganz glatt und glänzend unversehrt ist. Sieht toll aus, ich hab mal versucht, es vergrößert darzustellen (leider mit Farbstich)..
Die "Brettchen" sind alle super erhalten, das Weiss ist ein schönes, antikes Weiß. Ganz zauberhaft.. Der Preis gilt natürlich für das ganze Set. Was so lange zusammen war, trennen wir ja nicht..

 

Breite 11,7cm
Länge 20,2cm
Höhe 0,7cm

45,50 €

  • 3,1 kg
  • Ausverkauft

Handtuchstange aus Glas & Metall um 1910

 

Diese doppelte Handtuchstange zum Anschrauben an Tisch- oder Kommodenplatten ist ein Designklassiker. Um 1910-1920 entstanden besticht sie noch heute durch Form, Material und Funktion!

Die beiden Seitenteile aus vernickeltem Metallguss sehen wie verchromt aus, silberfarben und glänzend. Eingepasst sind zwei tadellos erhaltene Klarglasstangen (1,5cm ). Die Seitenteile werden auf eine Tisch-, Holz-,  oder Marmorplatte geschoben und von unten mittels kleiner Drehschräubchen festgeschraubt wie eine Zwinge. (Druckstellen an der Unterseite von Platten lassen sich mit kleinen Filzies vermeiden.) Die Stangen passen an Platten bis 2cm Breite. Die Stangen sind 4,5 cm voneinander entfernt.

Handtuchhalter dieser Art passen sich in Bad und Küche mühelos modernen Einrichtungsstilen an. GANZ chic: Als Paar rechts und links des Waschbecken! An Borde geschraubt lassen sie sich auch zum Aufhängen von Küchenutensilien an S-Haken wunderbar nutzen.

 

Länge 50cm
Tiefe mit Halter ca. 14cm
Für Tischplatten bis 2cm Stärke

59,00 €

  • 2 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Leinen Kissenbezug mit Lochstickerei

 

Dieser antike Kopfkissenbezug aus schneeweißem, feinem Leinen ist typisch für die Zeit des Jugendstil um 1910 und hat eine fast grafisch anmutende, schöne Stickerei aus Linien und Lochstick-Rauten. Nach etwa hundert Jahren und jahrzehntelanger Lagerung ist das weiße Wäscheleinen an manchen Stellen und an seiner Liegekante etwas vergilbt. Man muß schon ins Licht treten und ganz genau schauen, aber er sollte vor dem ersten Gebrauch gewaschen werden, auch wenn er sauber aussieht. Die rückseitige Öffnung wird mit zwei leinenbezogenen Wäscheknöpfen geschlossen.

Ein schönes, nostalgisches Einzelstück für Liebhaber antiker Leinen-Bettwäsche..

 

Breite 78cm x Länge 75,5cm

Stickerei 52 x 28cm

Abstand zum oberen Rand 11cm

9,50 €

  • 0,5 kg
  • Ausverkauft

Jugendstil Hocker Beistelltisch Shabby antik